THS Training

awittenburg
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach ein paar guten Tips zum THS Training.
1. Wie gestaltet ihr das Athletiktraining für die Zweibeiner?
Wie wird man schneller im Geländelauf und bei den Sprints?
2. Mein Hund lernt kein "Steh". Hat jemand gute Tips?
3. Wir haben beim Slalom neuerdings 2 Probleme, die wir jetzt ein Jahr lang nicht hatten:
Am dritten Tor (Starttor mitgezählt) läuft meine Fellnase gerne mal aussen rum und am vierten Tor läuft er geradeaus, so dass er meinen Weg kreuzt und dann rechts von mir ist, was zu leichtem Kuddelmuddel führt und Zeit kostet.
Also schonmal vielen Dank, vielleicht ergibt sich ja eine hilfreiche Diskussion!
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2061
Ich habe ja Anfangs auch im THS gearbeitet. Ist lange her, als ich dann dauerhaft in den SD gewechselt bin.
Also, zu 1.- täglich oder auch nur alle 2 Tage Lauftraining.Ich habe da immer den Hund mitgenommen. Mir kam es aber nicht so sehr aufs Tempo an, sondern auf das Ausdauertraining. Also, Joggen mit Hund. Läßt sich auch gut beim Gassigehen einbauen.
Zu 2. Komando "Steh" geben, Hand (oder auch die Leine) unter den Bauch, so, dass er sich nicht setzen kann. Dann langsam, wie bei dem Komando "Sitz mit entfernen" arbeiten. Zu 3. Beim Training nur mit Leine arbeiten! Erst beim Turnier kommt die Leine ab. Ohne Leine arbeitet man viele Ungenauigkeiten ein. Je öfter beim Training Ungenauigkeiten in Kauf genommen werden, desto mehr verfestigen sie sich. Gild auch für die Bahn.
Liebe Grüße von Melwin.
awittenburg
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
Hey, danke Melwin, vielleicht sollte ich wirklich mal wieder mit Leine üben. Den Quatsch macht er aber meist im Tunier. Eigentlich kann ich ihn vor mir ins "durch" schicken, und er weiss, dass er zwischen den Stangen durchlaufen soll. Das "Steh" hab ich schon so geübt, wie du beschreibst und auch mit aktivem Aufstehen. Ich hab das Gefühl, für ihnen ist Stehen nichts tun, denn alle anderen Befehle hat er innerhalb von 5 Minuten gelernt. Zum Thema Laufen: Ich brauch halt für die 5 km immer noch 25 Min (ok, mein Hund zieht meist nicht, zumindest nicht nach vorne) und würde gerne schneller werden. Vielen Dank schon mal für die lieben Tips!
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
nikobus
nikobusOnline seit
15 Minuten
p-ziegler
p-zieglerOnline seit
17 Minuten
Lupine 3
Lupine 3Online seit
20 Minuten
michelle2295
michelle2295Online seit
24 Minuten
Moderatoren die gerade online sind
christianeadler
christianeadlerOnline seit
42 Minuten