Smatz Snack in Verbindung mit Bachblüten

Juhle
  • Forenwelpe
Beiträge: 6
Guten Tag,
ich habe von einem neuen Snack in Verbindung mit Bachblüten gehört.
Das Produkt soll als Smatz bezeichnet werden..?
Finde aber nur eine Webpage, die in Bearbeitung ist.
Die Produkte sollen positive Resonanzen auf die Ernährung über den Snack mit sich bringen.
Kennt jemand diese Produkte?
Wo kann man es kaufen?

Vielen Dank für Eure Bemühungen.

Juhle
Gast
Hallo Juhle,
über die Eisatzmöglichkeiten von Bachblüten (Essenzen und Drops) bei Menschen und Hunden bin ich recht gut informiert. Bachblüten wirken vor allem auf geistig/seelischen Gebieten, z.B. bei Ängsten, Schock oder Trennungsschmerz bei Welpen hinweg. Von positiven Resonanzen bei der Verdauung habe ich bis jetzt nie etwas gehört oder gelesen. Das Ärger auf den Magen schlagen kann ist hinlänglich bekannt. Aber ärgert sich ein Hund? Er hat sicherlich hin und wieder Frustationen, aber damit sollte er schon im Welpenalter umzugehen gelernt haben. Aber für Menschen, die von Bachblüten Wunder erwarten, ist der Hinweis auf positive Resonanzen durchaus als verkaufsförderndes Argument hilfreich. Du fragst ja auch schon wo man es kaufen kann.
LG, Alidasy mit Banditen
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8971

Moin Juhle !

Vermute mal Du meinst diese Teile hier : http://www.smatz-leckerlis.de/ ?
Leider ist die HP momentan in Bearbeitung , aber dort steht ja auch genau das was Alidasy beschrieb.Also es bezieht sich auf den geistig/seelischen Bereich , wie bleib gelassen , entspanne Dich , u.s.w. .
Sobald die Seite wieder frei gegeben ist kannst du dort mehr Infos , Preise , u.v.m. erfahren.
Oder Du schaust hier.Preise u.s.w. stehen dabei und da kann man auch bestellen.
http://www.hund-kunterbunt.de/smatz-leckerli/
wenn Du dort auf die Bilder klickst erscheinen die einzelnen genauen Zusammensetzungen und sowas.
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
Zuletzt geändert am 11.09.2014 13:30 Uhr
Hundeli
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2020
Guten Morgen

ok, also in den Leckerlis auch noch zugesetzte Nährstoffe..........

Ich mein aber, man kann doch nicht erwarten, dass ein Hund sich 'verändert' wegen ein paar Leckerlis.
Ein GAG wird es wohl sein und für jene, die die Versprechen glauben vielleicht gut.

Grüesslis
Hundeli
Gast
Hallo Hundeli,
Bachblüten sind KEIN Gag, man kann einiges damit bewirken und zwar sowohl bei Menschen, die ja glauben; aber auch bei Hund und Katze, die nicht mal wissen was da neben dem Futter bzw. Wasser noch im Napf ist. Und ob im Wasser oder Alkohol gelöste pflanzliche Wirkstoffe als Nährstoffe bezeichnet werden können würde ich mal bezweifeln. In der Anwendungsliteratur für Bachblüten steht aber nur was von Wirkung auf geistig/seelischer Ebene, also nicht verdauungsfördernd. Möglich wäre es allerdings, das hier der alte Lutherspruch Anwendung finden soll um den Vertrieb anzukurbeln. Luthers Spruch lautet: "Aus einem verzagtem Arsch kommt kein fröhlicher Furz." Ein trauriger Hund, mit Bachblüten wieder lebhafter und fröhlicher geworden kann auch wieder besser fressen und damit auch verdauen. Für mich ist es Dummenfang zur Absatzförderung.
LG, Alidasy mit Banditen
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2061
Original von Alidasy:
In der Anwendungsliteratur für Bachblüten steht aber nur was von Wirkung auf geistig/seelischer Ebene, also nicht verdauungsfördernd. Für mich ist es Dummenfang zur Absatzförderung.

LG, Alidasy mit Banditen


So sehe ich dass auch. Ich habe mit Bachblüten gerade da wo andere versagt haben große Erfolge gehabt. Bachblüten zur Therapie richtig zusammengestellt und als Unterstützung zielgerichtet eingesetzt können sehr hilfreich sein. Leckerchen mit Bachblüten einfach so verfüttert (vorbeugend) , als gesunde Belohnung bringen aber überhaupt nichts. Es schadet sicher nicht( möglich wäre höchstens bei Überdosierung Durchfall), hilft aber auch nicht. Bei den Preis würde ich mir dass überlegen. Appetitanregend sind sie sicher nicht. Man sollte auch genau wissen warum man gerade diese BB geben möchte.Einfach so auf Verdacht bringt keinen Erfolg.
Liebe Grüße von Melwin.
Hundeli
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2020
guten Morgen

EBEN!
Korrekt zusammengestellt KÖNNEN Bachblüten helfen!

Aber einfach so und dann noch mit jensten Labor-Nährstoffen vermischt.........sorry, für mich ein GAG! Das der dem Hersteller dient, ist ja auch logisch.........immerhin wird mit gesundheitlichen Versprechen sehr gerne geworben!

Grüsse
Hundeli
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Gushti
GushtiOnline seit
29 Minuten
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
87 Minuten