silvie86-Vorstellung als neuer Mod Nicht mehr aktiv

silvie86
  • Moderator
Beiträge: 1476
+ 3
Hallo zusammen,

da ich schon seit knapp drei Jahren hier im Forum „umherschwirre“, dürfte ich wohl dem ein oder anderem schon etwas bekannt sein und alle anderen können ja jetzt hier etwas mehr über mich erfahren…
Meine Intention nun als Moderator in den Bereichen „Hundehaltung“ und „Verschiedenes“ tätig sein zu wollen, ist die, dass ich einfach gern dem Forum etwas zurückgeben möchte, was ich hier in den knapp drei Jahren durch das Forum gewonnen habe. Ich schätze dieses Forum sehr für seinen fachkompetenten, sachlichen und freundlichen Umgangston, der die überwiegende Zeit hier herrscht und welchen man so in dieser Form und Informationsfülle nur selten findet.

Doch nun zu meiner Person:
Ich heiße Silvia, aber Silvie ist mir lieber, ich bin 25 und hab schon ein paar Jahre mein Herz an die Hunde verloren. Alles fing mit einem Kindheitswunsch an und wurde auch als dieser von meinen Eltern abgetan, zumindest so lange, bis ich sie mit meinem ersten Pflegehund davon überzeugen konnte, dass ich wirklich einen Hund wollte und mich auch dauerhaft darum kümmern wollte und konnte, und so bekam ich dann mit 12 Jahren meinen ersten eigenen Hund-eine Seele von Tier mit unschöner Vergangenheit. Ich wuchs mit diesem Hund, lernte unheimlich viel mit und über ihn und wir durften 10 wunderbare Jahre miteinander verbringen. Dann kam Dschingis, mein nun schon wieder 2,5 jähriger Eurasier. Eine Frohnatur, der nie etwas böses oder schlechtes erlebt hat, in nichts eine Gefahr sieht und immer mit dem Kopf durch die Wand will, jedoch könnte ich mir keinen perfekteren Hund für mich und meine Familie vorstellen.
Ich bin aktive Hundesportlerin und bin, seit ich Dschingis habe, auch im Verein. Im Herbst haben wir unsere Begleithundeprüfung bestanden und nun arbeiten wir auf unsere ersten THS-Turniere hin.
Ich habe also schon gut 13 Jahre Hundeerfahrung, stehe immer wieder Freunden und auch anderen Personen zur Seite, wenn es um Hunde, Hundehaltung und Erziehung geht. Mir geht es im Umgang mit dem Hund besonders darum, dass der Hund als Hund wahrgenommen wird, dass es ein Tier mit Bedürfnissen ist, die auch befriedigt werden müssen, aber zu allererst einmal verstanden werden müssen. Der gewaltfreie Umgang mit Hunden ist mir ein besonderes Anliegen.

Ich hoffe, dass ich den Aufgaben eines guten Moderators gewachsen bin und hoffe auf eine tolle Zusammenarbeit mit dem ganzen Team und den Usern.

Na dann mal los!
Die Liebe zum Hund ist des Menschens Sehnsucht nach dem Paradies.
Zuletzt geändert am 25.02.2012 12:42 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Elvis07
Elvis07Online seit
24 Minuten