PO 2012

Mountainfreak
  • Forenwelpe
Beiträge: 61
Hallo ihr,
zur Zeit sollen doch Vorschläge zur Änderung der Prüfungsordnung die dann ab 2012 gelten soll gemacht werden.

Die Hauptänderung ist ja meiner meinung nach dass es dann 3 Leistungsstufen im VK geben soll...
Des weiteren wird die Schrägwand geändert, aber es sind mehrere Varianten möglich.
Es soll viele kleine Änderungen geben.
Weiß jemand wie man sich da in diesen Entscheidungsprozess einbringen kann, oder ist hier jemand, der sich damit besser auskennt?
Grüße, Lorenz
eskia
  • Forenwelpe
Beiträge: 143
hi,
davon hab ich auch schon gehört.aber leider nichts genaues.wäre aber mal eine gute überlegung für die damen/herren,die das letzte wort sprechen,auch mal an die kleinen hunde zu denken,die im sport mitlaufen.ich finde im allgemeinen ist ths nicht besonders kleinhund-freundlich.wäre natürlich toll,wenns so ne art umfrage gäbe,mit den zu ändernden hauptpunkten,wo sich auch die "front",sprich die sportler mit einbringen können.
vielleicht weiß ja jmd. was genaueres?
lg
jack russell terrier are the best- big dogs in a small package!
Schmiddi
  • Halbstarker
Beiträge: 454
Hallo
Ich weiß von der Änderung der PO 2012 - weiß aber auch nix genaues.
Da sind nun die Offiziellen gefragt - gibts die hier?
Albrecht? Weißt Du z.B. mehr?
Meine ersten Ideen dazu:
Ich wäre aber auch dafür, dass vor der Änderung, die aktiven Sportler dazu befragt werden. Schließlich sind das die Leute, die unter der TO tatsächlich ihren Sport ausüben.
Natürlich könnten nicht alle THS'ler befragt werden, sondern nur einige. Aber da gäbe es sicherlich verschiedene Angangswege um entsprechend genug kompetente Aktive zu ermitteln, die man dazu befragen kann.
Vielleicht wäre es aber auch sinnvoll einen Aufruf zu starten und um entsprechende Meldungen (Anträge) zu bitten.
So dass jeder Sportler oder jeder Verein,... die Möglichkeit hätte, Veränderungsvorschläge einzubringen.
Klar ist das Mehr-Arbeit, aber so könnten die "Sesselpuper" vielleicht besser einschätzen, welche Probleme flächendeckend bestehen, wo die tatsächlichen Probleme liegen und wo Änderungsnot besteht.
LG Tina
LG Tina mit Caja und Fram
R.I.P. Felix & Evan, love you forever
smiles
Kira-Lee
  • Begleithund
Beiträge: 854
Hallo,
also ich habe mich sehr damit auseinander gesetzt und weiss deswegen auch über die !! eventuellen !! Änderungen in der PO 2012. Es waren mehrere Vorschläge gegeben. Sprich es soll bis Vierkampf 3 gehen, dieser dann mit UO evtl Platz und Steh aus Laufschritt. Wand und Treppe sollen niedriger werden. Im allgemeinen sollte der THS laut der Vorschläge einfacher werden, was ich nicht befürworten kann. Mehr dazu später, meine Zeit ist grad etwas knapp,da wir morgen schon n Turnier haben.

Bei uns war es so,dass wir uns im Verein zusammen gesetzt haben, um das zu besprechen.
Wendet euch doch mal an den OfT eures Landesverbandes, diese sollten mehr dazu wissen.

Es ist vom VDH Obmann für Sport so angedacht, dass die aktiven Sportler mit in die Erstellung der PO einbezogen werden. Sprich wir sollen Vorschläge machen.

Liebe Grüße Nati und die Bande
one can't ever have enough border collies
Zuletzt geändert am 05.03.2010 14:39 Uhr
eskia
  • Forenwelpe
Beiträge: 143
hi,
das hab ich grad gefunden,unten im letzten beitrag ist ein link (wußte nicht ob ich das einfach kopieren darf) einfach draufklicken und loslesen

http://www.malinois-forum.de/forum/showthread.php?p=439141
jack russell terrier are the best- big dogs in a small package!
Bubbel
  • Forenwelpe
Beiträge: 46

Neue Po

Ich habe mir mal die Zeit genommen und das durgelessen von eskia den Link.
Meine meinung ist alles schwachsinnig.das es nicht mehr so viele THSler giebt ist der grund es giebt zu viel sportarten.
Und dann sagen heute ne da muss ich zu viel laufen.das ist der Grund.
Daniel Birkholz
  • Forenwelpe
Beiträge: 61
Hi Leute,

also bei uns im Landesverband war Martin Schlockermann und hat uns im Rahmen der THS-Warte-Tagung zu unserer Meinung gefragt. Grundsätzliche Idee soll sein, wie schon gesagt wurde, dass es drei Leistungsstufen im VK gibt. Wahrscheinlich - aber alles nicht sicher - soll eine Leistungsstufe unter dem bisherigen VK 1 angeordnet werden. Dazu soll man dann auch keine BH brauchen (um mehr Starter zu motivieren). Der VK soll ein Bisshen höher gesetzt werden, zumindest vom Gehorsam her. Also Platz und Steh aus dem Laufschritt evtl. Insgesamt soll es so sein, dass es mit den Stufen einen aufsteigenden Schwierigkeitsgrad gibt. Nicht so wie jetzt, wo der VK2 in manchen Augen einfacher ist, als der VK1. Dann soll es keine Oder-Regelungen wie z.B. Treppe oder A-Wand mehr geben und die Geräte werden zum Teil geändert.

Alles in allem also eine ganze Menge, was davon wirklich durchgesetzt und was dann doch gelassen wird, werden wir dann sehen.

Um euch mit einzubringen würde ich - umindest den DVG Mitgliedern - empfehlem sich mit dem Verein zusammen zu setzen, Ideen aufzuschreiben und sie einfach unserem OfT zu schicken. Martin freut sich eigentlich immer über Vorschläge.

Bis dann

Daniel
Schmiddi
  • Halbstarker
Beiträge: 454
Also wir haben auch auf der THS-Warte-Tagung im März diesen Jahres Vorschläge und Ideen zusammengetragen und unser OfT LV S-H hat diese zusammengetragen und dem OfT zukommen lassen.
Wie weit die Entwicklungen und Entscheidungen da aber mittlerweile sind - keine Ahnung!
Man darf gespannt sein.

LG tina
LG Tina mit Caja und Fram
R.I.P. Felix & Evan, love you forever
smiles
Mehlemer Bürgerin
  • Alpha Hund
Beiträge: 8857
also ich weiss auch, dass man sich als einzelndes Mitglied einbringen kann, dieses leitet dann der Verein an den OfT des LV und der bringt das auf den kommenden Tagungen dazu ein...
bei uns hat es schon letztes Jahr (Dezember) eine Schulung gegeben und wurden auch vom OfT befragt, ob wir zustimmen, Einwände, vorschläge etc. haben und dass wir es im Verein besprechen können und dann es schriftlich einreichen dürfen...
was ja momentan viel angeboten wird, ist das Pilotprojekt für Dreikampf oder Mannschaftskampf, heisst, man kann probieren und auf Tauglichkeit testen, leider bleiben viele andere Dinge, auch der Staffellauf aussen vor...
Claudia ohne Nino am
Gast
Also der Dreikampf soll soweit ich weiß feste Disziplin werden, die Treppe kommt raus und die A-Wand wird kleiner, sodass große Hunde chance zum überspringen hätte, (da fände ich es besser, wenn es wenigstens wie bei der Treppe oben eine abflachung gäbe, wo die Hunde kurz aufsetzen können und wodurch auch kleinere Hunde die Treppe mit 2 Sprüngen überspringen könnten. Außerdem verliert die Wand so seinen Sinn, Kontaktzonen würden zB Knochen schonen, die HF hätten was neues zum arbeiten und alle Hunde hätten gleichberechtigung. Aber diese Meinung zählt ja gerade nicht.)
Es soll bis zum VK 3 gehen, wobei sich Uo ändert (man soll zb in vk 1 entscheiden können ob man mit oder ohne leine läuft, soweit ich weiß, wobei es wie bereits bei Hürden und Slalom extra Punkte für ohne Leine gibt) und die Anzahl der Hürden und die Höhe der Hürden sollen sich in den einzelnen Stufen auch ändern. Man soll schon ab VK1 mit über die Hürden springen. Das Ganze soll in Breitensport und THS unterteilt werden. THS sind die Disziplinen die in die Leistungskrate kommen, Breitensport die die nur im Sportpass kommen, wobei dort auch die Überlegung ist diesen Abzuschaffen ( ziemlich Blöd, das war das was man als HF hatte, auch wenn man mit einem anderen Hund läuft und für die Nadeln werden die sich bedanken wenn sie tausende Urkunden bekommen)
Das alles ist nicht sicher und ich weiß nicht ob das alles noch so aktuell ist wie ich es erzählt habe, das ist das was ich mitbekommen habe. Ich finde es ist alles zeimlich unüberlegt... Naja, wie gesagt das zählt gerade nicht...
Zuletzt geändert am 20.11.2010 20:20 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
1 Minute
leon9
leon9Online seit
10 Minuten