OP Versicherung notwendig ?

mikii
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
Gruß an alle

Ich würde gerne wissen, ob jemand für seinen Hund eine OP Versicherung abgeschlossen hat und mir dazu einige Infos geben kann ? Ich denke schon einige Tage darüber nach aber kann einfach nicht entscheiden ob es notwendig ist oder nicht :/ Da ich gerne auf Nummer sicher gehen möchte, würde es mir sehr helfen, wenn ich auch eure Meinungen dazu hören kann.

Ich hatte natürlich auch schon einmal selber geguckt und habe die Versicherung von Agila www.agila.de/versicherungen/op-kostenschutz-tarife/op-kostenschutz gefunden. Da habe ich schon einige Infos gefunden aber es fehlen halt persönliche Meinungen.

Was habt ihr für Versicherungen für euren Hund ?
Zuletzt geändert am 11.02.2017 21:36 Uhr
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8971
zu genau dem Thema Kranken - Versicherung gibt es schon sehr ausführliche Treads hier bei dogSpot, auch mit Agila Infos. Einfach mal oben links die Suchfunktion benutzen !
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
frau_mahlzahn
  • Forenwelpe
Beiträge: 34
Eine Bekannte von mir hat für ihren Hund eine solche Versicherung, aber ich glaube, als sie die abgeschlossen hat, waren die Konditionen noch anders.. man kann also nicht notwendigerweise Erfahrungsberichte von vor einigen Jahren mit Erfahrungsberichten von jetzt vergleichen.

Ich selbst habe für meinen Hund keine Versicherung, aber ich lege monatlich einen gewissen Betrag auf ein Sparbuch. Sei es für Unfälle, Operationen oder auch Krankheit im höheren Alter. Sicher ist sicher!
CairnLover
  • Halbstarker
Beiträge: 571
Da ich immer nur ältere Hunde aufnehme, ist das für mich kein Thema. Das letzte Mal, als ich die Bedingungen gecheckt habe, lag das max. Hundealter bei 5 Jahren und die Versicherung war sehr teuer. Gebraucht habe ich in den 10 Jahren HH noch keine.

Generell gilt, wenn es für die Versicherungen ein Verlustgeschäft wäre, würden sie die Versicherung nicht anbieten.
MrDog
  • Forenwelpe
Beiträge: 2

Habe unseren Hund über Justus versichert

Ich habe auch lange nach einer passenden Versicherung gesucht. Erst habe ich mit Agila geliebäugelt. Aber die war mir dann zu teuer. Jetzt sind wir bei Justus. Die arbeiten mit verschiedenen Versicherern zusammen. Ich habe die OP und Unfallversicherung abgeschlossen. Kostet rund 14 Euro im Monat. Das finde ich in Ordnung und ich glaube es lohnt sich. Die anderen Tarife waren mir zu teuer.
Suri, Max und Balou
  • Halbstarker
Beiträge: 249
Also ich finde diese Versicherungen sehr teuer. Dann lege ich mir den Betrag lieber auf ein Extrakonto jeden Monat. Für meinen Balou hätte es sich nicht gerechnet. Der war immer nur zum Impfen beim TA und die 450€ für die OP letztes Jahr im September konnte so bezahlt werden. Aber das muss jeder selber wissen.
Zuletzt geändert am 30.05.2017 11:53 Uhr
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2061
Leider schreibst Du nichts über das Alter des Hundes und welchen Tarif Du wählen möchtest.Ist eigentlich eine wichtige Frage.
Ich würde mich immer fragen, welche Kosten werden übernommen, in welcher Höhe und was kostet die Versicherung? Was für OPs und in welcher Höhe sind sie zu erwarten? Was wird nicht bezahlt? Normaler Weise zahlt man drauf. Wird nur die Behandlung einer OP gezahlt oder auch die normalen Tierarztkosten? Hier wird beim Hund (2 Jahre alt) im 2. Tarif eine OP bis 2500,- € im Jahr gezahlt. Für Katzen bis 1600,-€.Was darüber liegt muss selbst gezahlt werden. Wie oft im Jahr steht eine OP an? Hat man jedes Jahr eine OP? Sicher nicht. Liegen aber mehrere OPs an (beide Hüften z.B.) reichen 2500,- € bei weiten nicht aus. Sind Erbkrankheiten (viele Rassen haben welche) mit eingeschlossen oder fallen sie raus und der HH wird selbst zur Kasse gebeten? Ist bei vielen Versicherungen so. Bei einem Verkehrsunfall im öffentlichen Verkehr werden die OP-Kosten übernommen. Im öffenlichen Verkehr ist aber Leinenpflicht. Bei einem Unfall im NICHT öffentlichen Verkehr werden die Kosten nicht übernommen. Ich könnte hier noch viele weitere Dinge aufzählen. Aber, da sollte jeder selbst mal um die Ecke denken. Unter "Wichtig" steht ein Satz, der mir zu denken geben würde. Die Erklärung des Wortes OP. Aufschneiden und zunähen. Die Nachbehandlung ist bis zur Preisgrenze eingerechnet.
Also, noch mal die Frage, was möchte ich von der Versicherung bezahlt bekommen? Danach richtet sich dann auch die Versicherungsart. OP- oder Krankenversicherung oder beides?
Liebe Grüße von Melwin.
CairnLover
  • Halbstarker
Beiträge: 571
Dann nimmt man doch eh den OP-Schutz exclusiv mit unbegrenzter Deckungshöhe für die paar Euro mehr.
Oder man nimmt den Tierkrankenschutz Exklusiv, der kostet dann 53,90 für einen meiner Jungs im Monat und man ist mit knapp 1300 Euro im Jahr für beide fast rundum versorgt. Das sich das lohnt, also für mich, wage ich zu bezweifeln.
Zuletzt geändert am 30.05.2017 23:53 Uhr
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8971
Ich denke (wie fast immer ) das auch eine Krankenvers. für Hunde, eine ganz individuelle Entscheidung ist und sehr von der persönlichen Situation abhängt. Ich z.B. habe eine Vollvers. für Fr.Schäfer und für mich hat die sich schon absolut gelohnt. Eine Versicherung ist ja für Schadensfälle die nicht, oder nur kaum kalkulierbar sind. Tritt kein Versicherungsfall ein, könnte ich mich natürlich ärgern, weil das Geld für nix bezahlt wurde.
Tritt aber ein größerer Krankheitsfall und / oder Unfall ein, dann sieht die Sache schon anders aus. Man sollte natürlich, wie bei allen Verträgen, genau schauen welche Leistungen für welchen Preis abgedeckt werden und dann ist es eben einer ganz persönliche Rechnung und Entscheidung.
Beispiele für Contra, wie auch für Pro, kann man ganz sicher tausende anführen. Wirklich Aussagen tut das aber eher wenig finde ich.
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
Zuletzt geändert am 31.05.2017 10:49 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Suri, Max und Balou
Suri, Max und BalouOnline seit
1 Minute
Gushti
GushtiOnline seit
36 Minuten
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
94 Minuten