Meine alternative Hausapotheke

Gast
+ 3
Einige kleinere Verletzungen und leichtere Krankheiten kann man gut homöopathisch behandeln.
Bei größeren Verletzungen oder länger andauernden Krankheiten sollte man aber den Tierarzt aufsuchen.
Ich habe mal eine Liste mit den wichtigsten Krankheiten und was ich verabreiche zusammengestellt.

•Allergien, Insektenstiche: Kalzium Frubiase Ampullen

•Angst, Schock: Rescuetropfen

•Augenentzündungen : Euphrasia Augentropfen

•Blasenentzündung: Cantharis D6

Husten, leicht: Spitzwegerichsaft

•Kleinere Wunden: Arnica D 6, Traumeel, Betaisadonnasalbe

• Liegeschwielen: Melkfett oder Arnicasalbe

•Magen –Darmbeschwerden, Durchfall und Übelkeit: Morgens, Mittags und Abends 3 getrocknete Blaubeeren, NuxVomica D30, einen Tag hungern lassen, viel trinken.

•Stumpfe Verletzungen, Zerrungen: 3mal täglich eine Traumeeltablette und Wickel mit einem Weisskohlblatt

•Diese Wickel kann man auch bei Arthrose gut anwenden, einfach ein Weisskohlblatt mit einer Binde um das betroffene Gelenk wickeln.

Zecken und Flöhe (zur Vorbeugung) Ledum D30
Ich probiere es gerade aus an meinen Hunden. Bisher hat sich bei ihnen noch keine Zecke festgebissen.
Zuletzt geändert am 25.09.2009 15:36 Uhr
Maike2906
  • Begleithund
Beiträge: 1353
Vielen Dank Helga....
Kohlblattwickel, super kannte ch noch nhicht!
LG
Maike
Image and video hosting by TinyPic
Metaxa
  • Forenwelpe
Beiträge: 5
Super, vielen Dank!
habe gerade heute bestellte Bücher zu dem Thema erhalten, da mich das sehr interessiert!
meggie
  • Forenwelpe
Beiträge: 135
Hallo Helga,

herzlichen Dank für deine Tipps, bisher war Harry immer gesund, aber man weiss ja nie.
Kannst du mir eventuell ein Buch über homöopatische Heilmethoden empfehlen? Und wo besorgst du dir die Heilmittel?

Liebe Grüsse Meggie
Gast
Hallo Meggie!

http://www.amazon.de/Hom%C3%B6opathie-f%C3%BCr-Hunde-Krankheiten-Beschwerden/dp/3440118835


Das Buch ist zu empfehlen.

Allerdings habe ich hier bisher nur das geraten womit ich eigene Erfahrungen habe.
Die Heilmittel bekomme ich immer in meiner Apotheke,
Brauche ich nur mal sechs Globulis frage ich meinen Hausarzt, er findet es gut das ich meine Tiere so behandle und gibt mir gern von seinem Vorrat, so muss ich nicht gleich ein ganzes Fläschchen kaufen.

Lieben Gruß von Helga und ihrer Bande
meggie
  • Forenwelpe
Beiträge: 135
Hallo Helga,

herzlichen Dank für deine Antwort, das Buch muss ich mir mal anschauen,

liebe Grüsse auch an die Bande,
Meggie und Harry
Mr.Jinkie
  • Forenwelpe
Beiträge: 34
Weißkohlwickel? Das ist ja interessant! Und das hilft wirklich? Ich hab noch nie Weißkohl in Verbindung mit Arthrose gehört.
Und Ledum D30, sind das Globuli? So viele Fragen, ich fühl mich ganz unwissend.. Aber kenn als alternatives Mittel zu Advantix eben nur die Bernsteinhalsbänder, und die helfen leider nicht wirklich.
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8970
Suuuper Helga ! Das gibt sogar mir recht pharmazieüberzeugtem Krankenpfleger sinnvolle Alternativen zum antesten.Toll
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
andrea123
  • Forenwelpe
Beiträge: 9
SUUUUUUUUUUUUUUUUUper TIPS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!danke!!!!!!!!!!!!!!!!!eine frage zu betaisodona mit oder ohne verband????ich schätze einfach mal mit??
Gast
Huch so viele Fragen1

Also, zu Betaisadona: Es kommt auf die Verletzung an wo sie ist. An einer Pfote mache ich immer einen Verband.
Wenn die Verletzung an den Ohren ist, mache ich keinen Verband.

Zu den Weisskohlwickeln: Die kommen bei mir nur noch drauf. Es hilft besser als jede Salbe. Ich habe ab und an einen Tennisarm, Weisskohlwickel helfen.
Auch bei meiner Arthrose im Daumen hilft es. Eifach ein Weisskohlblatt drum, Verbandwickel drüber und über Nacht dran behalten. Allerdings muss ich aupassen das Higgins nicht dran knabbert.
Ach bei Zorros alten Arthrosegelenken hilft es.

Ledum hilft tatsächlich, ich verbinde es allerdings mit Knoblauchgranulat.
Ledum hilft auch wenn eine zecke gebissen hat, die Schwellungen gehen schneller zurück. Hilft natürlich auch bei Menschen.
Sowie man den Zeckenbiss bemerkt: 6 Globulis Ledum lutschen!

Lieben Gruß von Helga und ihrer Bande
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online