Manuka Honig!?

jenss
  • Forenwelpe
Beiträge: 24
Hi ihr,

eine Freundin hat mir etwas über "Manuka Honig" erzählt.
Das soll eine Wundheilungswirkung besitzen, wie normale Wundcreme.
Kennt ihr das zufällig? Vielleicht ist das ja eine Alternative.

LG
lillymäuschen
  • Begleithund
Beiträge: 852
Hallo...

ich habe den Manuka Honig schon öfters eingesetzt....bei starken Entzündungen, eiternden Wunden etc....ich find den Klasse und habe immer ein Glas Zuhause....
vor einigen Jahren sind bei unserer Lilly zwei Zehe abgestorben und sie hatte auch noch einen Keim darin....was hab ich nicht alles für Creme`s darauf gehauen, bis unser TA sagte, ich solle Honig drauf schmieren....wenn`s geht vom Imker oder aber den Manuka, keinen aus dem Supermarkt....auch wenn der extrem teuer ist, hab ich dann den Manuka bestellt...der ist Klinisch gereinigt, bei Honig aus dem Supermarkt können Verunreinigungen sein...ich habe dann den Fuß damit eingeschmiert, es heilte enorm schnell ab...
Man kann nicht alle Hunde dieser Welt retten.....
aber für einen Hund die ganze Welt!!!!!

eine der blamabelsten Angelegenheit der Menscheit ist, dass das Wort Tierschutz geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

Ein Leben mit Hund bedeutet unter Umständen auch mal die eine oder andere Katastrophe. Ein Leben ohne Hund wäre von vornherein schon eine Katastrophe.
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 919
Honig hat eine leichte antibiotische Wirkung und ist ein altes Wundheilungsmittel.
Ich kenne die Anwendung von Honig auch bei offenen Beinen u. Wundheilungsstörungen beim Menschen und beim Tier.
Meines Wissens kann auch normaler Honig genommen werden.
Beim Manuka-Honig sollen noch die aktiven Substanzen aus den Manuka-Blüten hinzukommen......hm.......ich denke aber auch ein Kamillenblüten-Honig o.ä. hat eine vergleichbare bzw. ähnliche Wirkung.
Am besten finde ich Bio-Honig, dort sind weniger Rückstände von Pestiziden etc. drin.
Bewährt hat sich auch eine Mischung von 1:1 aus Honig und Betaisodonna-Salbe unter die man dann noch Traubenzucker mischen kann.

@lilymäuschen: Was ist denn klinisch gereinigter Honig ?? Kann mir leider nichts darunter vorstellen.
Zuletzt geändert am 22.04.2016 21:20 Uhr
Eleonore
  • Begleithund
Beiträge: 674

Alternative für Was?

Hallo zusammen,
einem Hund Honig aufs oder ins Fell schmieren kann aber zu ganz schöner Sauerei führen. Honig bei Körpertemperatur wird ganz schön dünnflüssig und suppt auch schnell mal durch einen Verband. Aber beruhigend zu wissen, das es auch noch TA gibt, die alte Hausmittel kennen. Persönlich benutze ich andere Mittel für mich und meine Hunde.
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 919
@Eleonore: Stimme Dir zu.....Lach......zumal auch Hunde wissen, dass Honig gut schmeckt.....grins......meine würden einen Einschmierung mit Honig mit Sicherheit toll finden........zum Ablecken.......und was aus einem honigdurchtränktem Verband wird, darüber möchte ich lieber nicht nachdenken.....Grins.....
lillymäuschen
  • Begleithund
Beiträge: 852
@Feuerwolf: klinisch gereinigter Honig ist frei von allen Schadstoffen, die eben in normalem Honig sind....die Blumen, die in der Natur stehen sind eben belastet durch Umwelteinflüsse, Abgase etc....das findet man im Manuka Honig eben nicht, so erklärte mir es meine Apothekerin, deshalb kosten 500gr. auch 60 Euro....

und ja, es ist eine Sauerei....Lilly hätte den Verband am liebsten auch gefressen, sie bekam immer einen Löffel Honig, fand sie echt klasse....
Man kann nicht alle Hunde dieser Welt retten.....
aber für einen Hund die ganze Welt!!!!!

eine der blamabelsten Angelegenheit der Menscheit ist, dass das Wort Tierschutz geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

Ein Leben mit Hund bedeutet unter Umständen auch mal die eine oder andere Katastrophe. Ein Leben ohne Hund wäre von vornherein schon eine Katastrophe.
Zuletzt geändert am 23.04.2016 19:04 Uhr
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 919
@lillymäuschen: Hm....wie Deine Apothekerin es beschreibt, würde ich es so nicht unterschreiben......Aber tatsächlich......hab`mich einmal umgeschaut....und eine Fachbereichsarbeit / Diplomarbeit zu diesem Thema gefunden.....:
Klinisch gereinigt meint wohl eher sterilisiert mit Gamma-Strahlung. Ansonsten gilt Bio .

ww.emil.li/wordpress/wp-content/uploads/Dokumente/Honigsalbe.pdf

Hab`hier einmal die Diplomarbeit eingestellt, für die, die es evtl. näher interessiert. Vieles war mir so auch noch nicht bekannt....

@Jenss: Danke für Deine Frage, die mich dazu gebracht hat mich `mal wieder intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.
Ruedieltern
  • Halbstarker
Beiträge: 314
+ 1
Auch irgendwie krass ... Wir gehören leider auch zu den Leuten, die sagen: Ja, besser mal Honig, als irgend so ein Pharmaquatsch ... Lieber Kokosöl oder Schwarzkümmelöl, statt am Ende mit Chemie auch noch die Wasserbewohner (falls der Hund mit Flohhalsband schwimmen geht) zu töten. Ne, wir lieben die Umwelt und wir lieben unsere Tiere, an die kommt nur Natur. Wenn man sich das recht überlegt: Kokosöl aus Thailand herfliegen, Sheabutter aus Afrika, Schwarzkümmelöl aus Nordafrika, Manuka-Honig aus Neuseeland ... Das ist ja eigentlich schon irre, oder? Tut es da nicht tatsächlich auch Honig vom Imker? In den man ein paar Kamillenblüten einarbeitet? Muss der so dermaßen gereinigt sein? 60 Euro für ein Glas gereinigten Honig?!?
black tee
  • Forenwelpe
Beiträge: 31
+ 2
@ Rüdieltern

...seh ich genauso !!!
ist ja mit vielen Dingen so ...beispielsweise mit dem Futter für unsere Lieblinge ...da möcht man den Schatz so gesund und natürlich ernähren ,wie möglich ...kauft aber das billigste (-was NICHT IMMER auch das schlechteste sein MUSS ...)
selbst die Barf-Gemeinde "hechelt" nach dem billigen ...und NOCH BILLIGEREN Fleisch ...ohne sich Gedanken zu machen ,WOHER das Fleisch kommt ...WIE es sooooo Billig (teils unter 1 Euro!) abgegeben werden kann ...!?!?
ich möchte NICHT diese ekelhaften Großschlachtereien fördern und unterstützen ...

...aber ...ich schweife (schon wieder) ab ...
cutedog
  • Forenwelpe
Beiträge: 6

Manuka Honig

...ist gut und gesund für Tier und Mensch. Er ist zwar teuer, aber es lohnt sich! Meine Oma schwor zeitlebens darauf.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Veradahl
VeradahlOnline seit
9 Minuten
Moderatoren die gerade online sind
christianeadler
christianeadlerOnline seit
67 Minuten