Legg Carlve Perthes

Marionreitter
  • Forenwelpe
Beiträge: 1
Liebe Leute!!
Ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein 8 Monat alter Bichon frice Lucy, hatte gestern eine Femurkofpresektion.
Wer hatte das schon mal?? Ohne Krankengymnastik hinbekommen?? Wie lange dauerte das und wie seit ihr vorgegangen??

Wäre lieb für Eure Tipps
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1294
Habe sie beidseitig bei meinem jetzt 11 Jahre alten Hund mit 3 Jahren machen lassen müssen >> Gewicht ca. 13 kg. Wir hatten keine Physio, allerdings Schmerzmittel.

Ihm ging es danach besser, konnte und kann besser laufen als vorher, nur Wetterwechsel machen ihm etwas zu schaffen (so wie mir, mal mehr, mal weniger, ist ja nun auch schon älter).

Uns wurde damals geraten: gehen, gehen, gehen - langsam, aber stetig. Er soll sich keine Schonhaltung angewöhnen. Aufbau der Muskulatur extrem wichtig! Mein Hund war schon ausgewachsen, doch schwerer, Dein Hund ist leicht, aber noch in der körperlichen Entwicklung - das ist dann wieder anders.

Physio wäre vllt. nicht verkehrt - ich konnte viel selbst machen; möglicherweise findest du eine nette Therapeutin, die dir einiges zeigt....
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
weckener
weckenerOnline seit
12 Minuten
melitta
melittaOnline seit
22 Minuten