Kekse selber backen - was backst Du?

fellpfote
  • Forenwelpe
Beiträge: 25
Hallo zusammen,

nachdem ich heute knapp 8 kg Hundekekse für unser Sommerfest gebacken habe (und noch so einige Kilos bis nächsten Samstag vor mir habe) keimte in mir die Frage auf:

Bis Du eigentlich der einzige der selber backt? Ich hoffe ja mal nicht!

Lasst hören, was mögen Eure Fellnasen am liebsten?

Meine Auswahl aktuell:

Dinkelstangen, Roggenknäcke, Minztaler, Thymianknochen, Rindfleischleckerlis und Putenleberbrezeln.

Ich bin auf Eure Antworten gespannt.

mit tierischen Grüßen

fellpfote
Simba der Kampfbär
  • Halbstarker
Beiträge: 485
Meine Hunde lieben Kekse mit Käse oder "Leber" Geschmack.
Bin aber ehrlich...Backe nicht so oft.
Es werden mehrere Jahrtausende von Liebe nötig sein, um den Tieren ihr durch uns zugefügtes Leid heimzuzahlen!
skorpion70
  • Halbstarker
Beiträge: 242
Hallo,

Leberkekse...mmmhhhh 99,9 % der Hunde lieben sie.
Heike und zwölf weitere Pfoten
*Auch wenn mein Romeo nicht bei mir ist, es bleiben 12 Pfoten*
Gast
Wouw wie cool, kannst evtl mal die Rezepte dazu einstellen? Wäre mal ne richtig gute Idee, hab ich noch nie gemacht. Geht das auch mit Fisch? Meine lieben alles mit Fisch und/oder Käse...
Gast
Ich habe ja einen "Allergo-Dog", also stelle ich via Backofen Trockenfleisch her. Mehl geht nämlich bei uns in keinster Form.
Dauert ewig, stinkt, aber was tut frau nicht alles? *seufz*
Dieses Wochenende aus RinderSUPPENfleisch, da zäh und ohne Fett - ging super!

LG Corinna
Maluka
  • Halbstarker
Beiträge: 407
Ich hab schon einige Backversuche hinter mir, aber Hundekekse gelingen mir irgendwie nie so richtig.
Liebe Grüsse Maluka & Dogs
Claudia2010
  • Halbstarker
Beiträge: 291
Hallo Ihr Lieben,

ich backe sehr gerne Thunfischkekse. Das geht ganz einfach. Nur Kartoffelmehl und Thunfisch.

Alles Liebe Claudia
Alles Liebe Claudia


________________________________________
pablop
  • Forenwelpe
Beiträge: 99
Original von Corinna77:>> Ich habe ja einen "Allergo-Dog", also stelle ich via Backofen Trockenfleisch her. Mehl geht nämlich bei uns in keinster Form.> Dauert ewig, stinkt, aber was tut frau nicht alles? *seufz*> Dieses Wochenende aus RinderSUPPENfleisch, da zäh und ohne Fett - ging super!>> LG Corinna

Hallo Corinna,

kauf Dir doch beim Aldi einen günstigen Dörrautomat und stell ihn draußen irgendwo unters Dach. Dann stinkt es auch nicht mehr.

Liebe Grüße Sabine mit Picasso
Liebe Grüße von Sabine mit Picasso, Bonita, Gjuma und Nando
Zuletzt geändert am 12.09.2010 08:47 Uhr
skorpion70
  • Halbstarker
Beiträge: 242
Original von Schmackofatz:>> Wouw wie cool, kannst evtl mal die Rezepte dazu einstellen? Wäre mal ne richtig gute Idee, hab ich noch nie gemacht. Geht das auch mit Fisch? Meine lieben alles mit Fisch und/oder Käse...

Morgen,

hier nun das Rezept:

200 Gramm Geflügelleber pürieren
200 Gramm Mehl
2 Eier
alles verrühren mit Mixer, dann kleine Kleckse aufs Backblech und ca. 20 Minuten bei 200 Grad.

Achtung! Nicht soviele auf einmal füttern, kann zu etwas guten Stuhlgang führen.
Die Kekse im Kühlschrank aufbewahren, werden dann etwas härter. Nicht in einen verschlossenen Dose oder Tüte, schimmeln dann.

Lasst es euch schmecken.
Heike und zwölf weitere Pfoten
*Auch wenn mein Romeo nicht bei mir ist, es bleiben 12 Pfoten*
Simba der Kampfbär
  • Halbstarker
Beiträge: 485
+ 1
Käse-Knoblauch-Kugeln

gut 100g ger. Käse
2 Eier
70g Mehl
130g Haferflocken
3 Eßl. Öl
1 Knoblauchzehe

Alles zusammenrühren.
Evtl. noch was Wasser zugeben und mit feuchten Händen zu kleinen Kugeln formen

Bei 130-140 Grad etwa 35 Minuten backen und in dem geschlossenen Ofen noch etwa eine halbe Stunde trocknen lassen.
Es werden mehrere Jahrtausende von Liebe nötig sein, um den Tieren ihr durch uns zugefügtes Leid heimzuzahlen!
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Juliane 87
Juliane 87Online seit
10 Minuten
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
195 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
215 Minuten