Ideen Indoor-Beschäftigung

vaelentein
  • Forenwelpe
Beiträge: 4
Hallihallo Ihr Lieben!

Meine Podenco-Mischlingshündin Coco wurde am Freitag leider von einem unangeleinten Hund angegriffen und gebissen und nun ist das linke, hintere Pfötchen in einem dicken Verband. Der bleibt noch 2 Wochen dran, bis die 3cm lange Risswunde verheilt ist und so lange darf und soll sie nur 2 - 3 mal am Tag für 20 Minuten laufen.

Nun ist es so, dass Coco podencotypisch liebend gerne rennt. Das geht momentan leider nicht und wir machen daheim viel für bzw mit Nase und Kopf. Ich suche nun nach weiteren lustigen Ideen die ich mit Coco in meiner Wohnung machen kann, damit sie trotz mangelndem Umhergeflitze gut ausgelastet ist. Was wir machen, ist Leckerli-Suche (ein Schnüffelteppich ist in Arbeit), Tricks wie Pfötchen geben und High Five, Kartons mit Papierschnipseln füllen und Futter darin verstecken.

Habt ihr vielleicht noch Ideen für uns?

Vielen Dank schon mal im Voraus und liebe Grüße
Valentina und Coco
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8972
+ 1
Moin !
Evtl. könnte soetwas zur Auslastung etwas beitragen. Beliebt ist das „Fährten-Spiel“. Deine vierbeinige Supernase darf bei den folgenden Vorbereitungen jedoch noch nicht mit dabei sein: Verteile zunächst in einem Raum ca. vier umgedrehte Kartons oder etwas in der Art, die jeweils mit Duftlöchern versehen sind; anschließend ziehe mit einem aromatischen Leckerchen eine Schleppe quer durch das Zimmer, an den Schachteln vorbei und um sie herum. Unter einem Karton lass schließlich die Spur mit dem versteckten Futterbrocken enden. Nun hol Deinen Hund und sporn ihn zum Suchen an. Kratzt er an dem richtigen Versteck, bekommt er das gefundene Fressen als Belohnung. Aber nicht nur Fressbares kann der Wuffel im Haus aufspüren, auch Gegenstände oder Kleidungsstücke, die beispielsweise nach Dir riechen, wird der Schnüffler finden. Den Versteckmöglichkeiten sind dabei in einer Wohnung kaum Grenzen gesetzt: unter dem Sofa, Sessel, Stuhl, Nachbarzimmer, Bad oder auch Teppich, in alten Kissen, Decken oder Tüchern, die man auf den Boden legt.
Das wäre eine Variation der Suchspiele. Das ist nun nix super Besonderes, aber den meisten Fellnasen macht sowas Laune und die Variationen sind auch wie gesagt ziemlich Vielfältig dabei
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
CairnLover
  • Halbstarker
Beiträge: 572
+ 1
Leckerli im alten Waschlappen verstecken und den Waschlappen wie einen Socken so verstülpen.
Da hängts aber vom Hund ab, was er macht.
Manche machen dann so lange damit rum, bis sie den Waschlappen entwirrt haben, wie Chap. Andere béissen ein Loch in den Waschlappen, wie Chip, der halt nicht so clever, aber dafür auch weniger eigensinnig ist.
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 919
+ 1
Eine Pappröhre (evtl. von Kücken- , Chips- o. Versandrolle) oder Plastikröhre ( Wasserrohre etc.) genommen und quer ca. 2/3 eingeschnitten/-gesägt. Darin starke Pappdekclechen o. ähnliches stecken, nachdem von ersten Deckel angefangen Leckerlies zwischen die Pappdeckel gesteckt werden. Röhre in die Hand nehmen und nun muss Hundchen die einzelnen Pappdeckel herausziehen nach einander und die Leckerlies fallen raus.

3-4 oder mehr festere Pappbecher o.ä. nehmen und jeweils zuerst einen re. und li neben Dich stellen. Dann auf den Pappbecher mit dem Finger zeigen, unter dem ein Leckerlie versteckt ist.
Der Hund soll lernen sich auf Dich und Deine Hilfen zu konzentrieren. Das Spiel kann gesteigert werden mit mehr Bechern, größeren Abständen zu Dir und immer kleiner werden Hilfen von Dir bis dahin, dass nur noch ein Blick von Dir auf den richtigen Becher ausreicht.

Wir haben auch noch einen Futter- u. Snackball mit zu verstellender Öffnung zu Hause. Bis der Hund das Prinzip gelernt hat die Öffnung recht groß halten, danach nur noch gerade so groß, das die Leckerlies oder Futterkroketten gerade noch so rausfallen wenn der Hund den Ball durch`s Zimmer kullert....so muss Hundchen sich sein Futter erarbeiten.

Falls etwas für Euch dabei ist, viel Spaß dabei für Beide.

LG Feuerwolf mit Renntier Fina
vaelentein
  • Forenwelpe
Beiträge: 4

Vielen Dank schon mal!

Guten Morgen!

Vielen Dank an alle, das sind super Ideen und ich weiß, Coco wird ihren Spaß daran haben. Ich hab ohnehin immer Spaß, wenn sie ihn hat, also ist das eindeutig eine Win-Win-Situation!

Liebe Grüße
Valentina und Coco
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
SpeedyFFM
SpeedyFFMOnline seit
1458 Minuten
piddy98
piddy98Online seit
2 Minuten
cdietz1
cdietz1Online seit
16 Minuten
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
54 Minuten