Hundetrainer24.de

info404
  • Forenwelpe
Beiträge: 8
Bin heute im Internet auf "Hundetrainer24.de" gestoßen und war auch mit meinem Goldi zum ersten Infotreffen. Hatte auch einen guten Eindruck von der Hundeschule. Jetzt habe ich aber unterschiedliche Meinungen gehört, teilweise auch sehr negative, so daß ich sehr verunsichert bin. Hat jemand hier Erfahrungen mit denen? Kennt jemand in Oranienburg und Umgebung eine gute Hundeschule, die er empfehlen kann?
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1294
1, Hat diese Hundeschule die Erlaubnis nach dem neuen § 11 TSchG? Darüber müsste sie euch auch informiert haben - wenn nicht, dann nachfragen!

2. Kannst du eine Probestunde machen oder was ist überhaupt dein Anspruch? (Welpemgruppe, Junghunde, Sport)

3. Arbeiten sie nach einer best. Philosophie, z.B. ausschließlich oder meistens mit Clicker?

Finger weg von Trainern, die ihr Training auf Meideverhalten aufbauen, also auf Bestrafung, anstatt auf Belohnung!
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1294
Noch was - WICHTIG!!!!: Manche Huchus/Trainer bekommen est einml ie BEFISTETE ERLAUBNIS.

Dann nachfragen, wie lange die befristet ist und sich den Becheid zeigen lassen!

Es kann sonst sein, dass nach Ablauf der Befristung ein Beufsverbotkommt und die HuSchu nicht weitermachen darf.

Das hat NICHS mit der Qualität der HuSchu zu tun sondern mit bech..... Umsetzungspraxis des 11er - zurzeit laufen Klagen gegen die Behörden, weil da jede RECHTSWIDRIG ihr eigenes Süppchen kocht -nicht die HuShus sondern die zuständigen Veterinärämter!
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
info404
  • Forenwelpe
Beiträge: 8
Ob sie die Erlaubnis nach § 11 TSchG haben, weiß ich nicht, habe auch dummerweise nicht danach gefraft. Zumindest wurden wir auch nicht darauf hingewiesen, daß diese Erlaubnis vorhanden ist. Also mein Anspruch ist Ausbildung des Junghundes, Strolchi wird jetzt 1,5 Jahre, Basics sind vorhanden, Problem ist Gehorsam unter Ablenkung. Die Hundeschule arbeitet lt. eigener Aussage ohne Leckerchen und ohne Clicker und Würger, Stachelhalsband u.ä. sind tabu.
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1294
Interessanter Ansatz!

Habe sie mir gerade angeschaut - klingt ja erst einmal gut.....

Einiges gefällt mir nicht so gut, nämlich die best. Sportkarriere, die in den Vordergrund gestellt wird, sowie dass sie "Therapiehunde" ausbilden - es sind keine Therapeuten oder doch?

Für dich ist wichtig, dass die HuSchu weiterläuft, damit du langfristig planen kannst. Durch die Anerkennung als IHK-Ausbildungsstätte für Tierpfleger könnte es ein, dass sie den 11er für Trainer haben.

Wenn sie keine Futterbelohnung nutzen, nehme ich an, dass sie sehr auf Abbruch fixiert sind, also z.B. Gummiröhren in den Weg werfen (anstatt Wurfkette; Schlegl-Methode) oder in die Seite pieksen und kssschhh machen (wie bei CM) oder ähnliche Nettigkeiten. Aber das weiß ich nicht, da nichts darüber auf der HP steht.
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2061
Persönlich kenne ich die HS 24 (Berlin) nicht, habe nur so einiges von Hundefreunden, Sportfreunden und Auszubildende für den IHK-Abschluss gehört und dass war nicht gerade das Beste.Mit dem fachlichen Wissen soll es wohl nicht weit her sein.Deshalb verstehen viele Sportfreunde aus Berlin und Umgebung auch nicht, dass gerade dort die IHK-Ausbildung zum Hundeführer gemacht wird. Zu diesem Thema steht hier im Forum auch schon einiges.
Liebe Grüße von Melwin.
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1294

Missverständnis!

Moment - nicht die IHK-Ausbildung zum Hundeführer oder Hundetrainer sondern TIERPFLEGER!

Tja, eine gute HP mit netten Fotos sagt noch nichts über die Leute aus - ist alles nur Werbung
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
Plauline
  • Forenwelpe
Beiträge: 4
Persönlich kenne ich die Hundeschule auch nicht, aber wir haben Mitglieder im Verein, die dort zur Ausbildung waren und diese abgebrochen haben. Bei den Hunden beider Mitglieder wurden aversive Mittel zur Erziehung angewendet.

Soweit ich weiß, hat diese Hundeschule auch die Erlaubnis nach §11 Tschg., was für mich sehr fragwürdig ist....

Wir waren schon dort vorm Zaun (weil ich eine Anzeige gelesen hatte, in der mit 100%er Garantie geworben wurde - das war bevor die o.g. Mitglieder zu uns kamen), um beim Training mal kurz zuzuschauen, aber erstens wird so weit weg trainiert, dass man gar nichts sehen kann (weitläufiges Territorium) und zweitens standen wir kaum 2 Sekunden dort, da kam sofort jemand und fragte, was wir denn da wollen... natürlich haben wir uns dann die Ausführungen angehört.

Bezahlt werden muss die Ausbildung vorher, wurde uns gesagt. Unser Eindruck war leider nicht der Beste
Zuletzt geändert am 28.12.2014 20:07 Uhr
Holli81
  • Forenwelpe
Beiträge: 6

Hundetrainer24

Original von Plauline:

Persönlich kenne ich die Hundeschule auch nicht, aber wir haben Mitglieder im Verein, die dort zur Ausbildung waren und diese abgebrochen haben. Bei den Hunden beider Mitglieder wurden aversive Mittel zur Erziehung angewendet.

Unser Eindruck war leider nicht der Beste
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe mich von den vielen tollen Videos im Netz blenden lassen und im April 2015 meine Rottweiler Hündin für 6 Wochen zu Hundetrainer24 , also den Hundetrainern Bettina und Uwe Krüger bei Leipzig in Ausbildung gegeben, welche - unabgesprochen - bereits nach 2 Wochen von Joanna Bauer in Velten übernommen wurde - es hat mich 3500 Euro gekostet und ich habe es bereut, würde es NIEMALS wieder tun! Wer ebenfalls mit dem Gedanken spielt oder näheres dazu wissen möchte, kann mich gern anschreiben !
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2061
Original von Holli81:

Original von Plauline:

Persönlich kenne ich die Hundeschule auch nicht, aber wir haben Mitglieder im Verein, die dort zur Ausbildung waren und diese abgebrochen haben. Bei den Hunden beider Mitglieder wurden aversive Mittel zur Erziehung angewendet.

Unser Eindruck war leider nicht der Beste
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe mich von den vielen tollen Videos im Netz blenden lassen und im April 2015 meine Rottweiler Hündin für 6 Wochen zu Hundetrainer24 , also den Hundetrainern Bettina und Uwe Krüger bei Leipzig in Ausbildung gegeben, welche - unabgesprochen - bereits nach 2 Wochen von Joanna Bauer in Velten übernommen wurde - es hat mich 3500 Euro gekostet und ich habe es bereut, würde es NIEMALS wieder tun! Wer ebenfalls mit dem Gedanken spielt oder näheres dazu wissen möchte, kann mich gern anschreiben !

Da hast Du natürlich einen großen Fehler gemacht. Man gibt keinen Hund "in Ausbildung". Der Besitzer muss mit seinem Hund lernen. Also, gemeinsam. Die Vorstellung seinen Hund in Ausbildung zu geben und man bekommt einen fertig ausgebildeten Hund, der dann immer auf seinen Besitzer hört ist leider ein Trugschluss. Nach einem halben Jahr ist der Hund wieder genau da, wo er vor der "Ausbildung" war. Der Besitzer muss doch lernen,mit seinem Hund richtig umzugehen. Was muss ich wie machen und warum. Ohne, dass der Besitzer die Grundlagen gelernt hat, wird auch der Hund nicht "funktionieren". Ich habe viele Hunde für Züchter ausgebildet, damit sie die VPG 1/IPO 1/Körung für die Zuchttauglichkeitsprüfung bestehen konnten. Ohne Prüfung keine ZTP für Dienst- und Gebrauchshunde. Danach werden die Hunde dann meistens nur noch zur Zucht eingesetzt. Sie verlernen wieder sehr schnell, wenn mit ihnen nicht gearbeitet wird.
Mein Tipp, schließe Dich einem Hundeverein an, in dem Du mit dem Hund lernen kannst und bleib an der Ausbildung dran. Ansonsten sind die 3500,- € umsonst ausgegeben und der Hund steht bald wieder bei 0 in der Ausbildung.
Übrigens 3500,- €, für rund 100,- € im JAHR (Mitgliedschaft im Verein) kannst Du dann schon unter Anleitung deinen Hund ausbilden. Da habt ihr beide was davon.
Liebe Grüße von Melwin.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
7 Minuten