Hundefriseur

Manus
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
+ 1
Mich würde interessieren ob und wie oft ihr mit euem Hund zum Hundefriseur geht.

Mein Hund ist ein Mix aus Airdelterrier und Briad und bekommt daher langes Fell, doch da er sich nicht gerne bürsten lässt gehen wir 2 Mal im Jahr zum Hundefriseur. Wenn ich ehrlich bin gefällt mir Teddy mit kurzem Fell viel besser als mit.

Wenn ihr zum Hundefriseur geht, bleibt ihr im Salon oder geht ihr und macht in der Zwischenzeit was anderes?

Bei unserem Friseur ist das so, dass ich gehen muss,da sich mein Hund wie der letzte Honk benimmt. Er ist dann nicht ruhig zu bekommen und macht allerlei Faxen.

Welche erfahngen habt ihr gemacht?

Vielen Dank für eure Berichte

Manuela & Teddy
Zuletzt geändert am 19.09.2012 00:45 Uhr
Manus
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
Hmm hat keiner eine Menung zum Thema Hundefriseur?
Gast
  • Forenwelpe
...hm, womöglich sind noch viele User an der Arbeit und können erst heute Abend antworten...
Manchmal läuft dir das Glück direkt in die Arme. Nimm es, kümmere dich drum und lasse es nie wieder los
Manus
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
scheint mir auch so
sylvie0370
  • Forenwelpe
Beiträge: 139
Ich brauch mit meinen nicht zu einem Hundefriseur. Hätte ich jedoch eine Rasse die getrimmt werden müsste, so würde ich mir persönlich die nötigen Utensilien besorgen und das selber machen. Ich wäre zu skeptisch, ob die in einem Salon wirklich alle Geräte, Kämme und Bürsten nach jedem Hund gründlichst sterilisieren oder ob mein Hund nicht doch mit irgend einem Pilz oder sonst was nach Hause käme. Ist jedoch nur meine Meinung.
Bine+Lupo
  • Begleithund
Beiträge: 740
Ich frisiere ofter den Shih-Tzu meines Ex-Freundes. Er lässt es sich weder von seinem Frauchen (Exschwima) noch von einem Hundefriseur gefallen. Er schnappt und beißt dann auch oder wirft sich steif auf die Seite...
Bei mir geht es eigentlich ganz gut aber er stellt sich schon sehr an
Da ich irgendwann ja gern nen Großpudel hätte, interessiere ich mich schon dafür wie, warum, wann usw..
Würde es dann aber nach Anleitung selber versuchen, außer ich möchte ausstellen.
Grüße von Bine und
sylvie0370
  • Forenwelpe
Beiträge: 139
Bine...da hab ich doch glatt ein paar Ideen oder Inspirationen für dich.

http://www.google.de/imgres?q=bunte+hunde&um=1&hl=de&rlz=1C1MDNF_deDE488DE488&biw=1280&bih=899&tbm=isch&tbnid=8HG6qZGK6gcwVM:&imgrefurl=http://www.hunde-bar.de/396/hundefrisoere-moegens-bunt-gefaerbt/&docid=GjKnHllaXVa4IM&imgurl=http://www.hunde-bar.de/images/2008-06-13_tiger.jpg&w=468&h=351&ei=-WJdUJL-I8XMtAbVnIGIBA&zoom=1&iact=hc&vpx=775&vpy=163&dur=6242&hovh=194&hovw=259&tx=99&ty=111&sig=104064730539745086417&page=1&tbnh=162&tbnw=213&start=0&ndsp=20&ved=1t:429,r:3,s:0,i:77
Zuletzt geändert am 22.09.2012 09:06 Uhr
Manus
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
Ich hab es bei Teddy auch selbst probiet, doch leider benimmt er sich wie ein Irrer. Er schmeißt sich hin, windet sich und knurrt. Unsere Friseurin ist sehr nett und er findet sie toll.
Bine+Lupo
  • Begleithund
Beiträge: 740
Danke Sylvie!
ich belese mich ja schon lange, schau Fotos usw. Den Beruf des Hundefriseurs finde ich auch
interessant.
Aber wenn Pudel dann eh sportlich kurz, soll kein Püppchen sein sondern Matschhund
Grüße von Bine und
silvie86
  • Moderator
Beiträge: 1476
Also Dschingis geht zwei-drei Mal im Jahr zum Waschen in den Salon, da bleibe ich dann aber auch immer mit dabei-ich lass meinen Hund ungern bei ihm fremden Leuten... Meinen alten Hund hab ich selbst geschoren, der hatte im Alter Probleme mit dem Herz und da hab ich ihn einfach etwas entlasten wollen. Ich bin eher der Typ fürs selber machen, nur bei Dschingis und seinem Fell ist mir das Waschen daheim zuviel Aufwand
Die Liebe zum Hund ist des Menschens Sehnsucht nach dem Paradies.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
piddy98
piddy98Online seit
43 Sekunden
cdietz1
cdietz1Online seit
14 Minuten
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
53 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
152 Minuten