Hund zickt rum

Yvi----
  • Forenwelpe
Beiträge: 19
Hallo,
Gestern war mein Mann mit unserem Hund gassi, und beschäfigte ihn mit dem Ball u Dummy. Es spielte sich folgendermaßen ab. Zuerst klappte alles ganz, Lilly brachte Ball oder Dummy wie immer sofort zurück.Nach kurzer Zeit, kam sie mit dem Dummy wohl zurück, aber im Abstand von ca.3Meter zu meinem Mann.Also legte die Sachen nicht mehr vor die Füße. Mein Mann rief sie, und ging dann wohl auf den Hund zu. Dieser entfernte sich in diesem Augenblick mit Dummy ,also lief wohl vor ihm weg. Mehrmaliger Rückruf klappte auch nicht mehr.Dieses Katz u Mausspiel wiederholte sich und mein Mann brach die Übung ab.Schnappte sich den Hund, was nicht einfach war, schimpfte mit ihr,leinte sie an und ging frustriert heim! Was ist das?Sie war auch gerade läufig!
Bin gespannt auf eure Antworten!
Gruß Yvi
lenchen27
  • Forenwelpe
Beiträge: 46
einfach die grenzen ausreizen...wie alt ist sie oder er denn? es war vielleicht langweilig, das spiel, es ablegen zu müssen, hat sich immer wiederholt und da kommen dem hundchen eben mal flausen in den kopf wie beim menschen auch...ist nicht schlimm, er hat es richtig gemacht, zurechtweisen und damit bestrafen, ihn an die leine zu nehmen...und wenn er das wieder macht, genauso ragieren, das hört dann auf viel glück
Schattenbraut
  • Forenwelpe
Beiträge: 10
Ich würde es mal mit Leckerchen versuchen

Immer wenn sie den Dummi vor die Füsse löegt gibts ein Leckerlie

so lernen Hunde an sich ganz schnell und anch ner Zeit gibts bei jedem 2. bringen erst nen Leckerlie...
wenn sie es irgendwann begriffen hat nur noch zwischendurch....

Bei meinem Hund klappt das in allen Lebenslagen... Hunde sind halt nen Magen auf 4 Pfoten ;o) das ist die beste bestechungslerntaktik die es gibt ;o)

Grüßlies Mona
Natalie TTE
  • Begleithund
Beiträge: 1143
Hallo !
Naja , ich kenn jetztja Alter und so nicht ,
aber wie die Vorredner schon sagten,
ihr war fad,
sie hat ne neue Variante im Spiel angeboten ,
fangerl spielen ,
dein Mann hat mitgemacht,
und mittendrin wurde sie geschimpft.
Da waren dann wohl beide frustiert....

Liebe Grüße
Natalie
Gast
  • Begleithund
ein Hund funktioniert nicht jeden Tag wie ein perfektes Uhrwerk nur weil man denkt es richtig eingestellt zu haben..

Aber den Hund zu schimpfen bringt es dann auch nicht.. das Spiel beenden ist in Ordnung- dass aber auch gleich beim ersten mal..
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt."
Mahatma Gandhi
Gast
Hatte das Problem bei Odin auch -Flegelalter . Habe dann mit den Clickern andefangen. Immer wenn er mir den Stock zurück bringt Clicker und Leckerlie,klappt im Moment super. Aber mein Mann hat auch öfters Probleme weil ich einfach für Odin die Bezugsperson bin da mein halt arbeitet. LG Michaela
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
mschaeler
mschaelerOnline seit
2 Minuten
Midnight8
Midnight8Online seit
4 Minuten
Miezie
MiezieOnline seit
6 Minuten
Shibaherz
ShibaherzOnline seit
12 Minuten