Grundstellung - mit Clicker beibringen, aber wie ?

Mia**
  • Forenwelpe
Beiträge: 30
Hallo,

könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mit meiner Hündin die Grundstellung am einfachsen und besten trainiere ?

Habe vor kurzen mit dem Clickern begonnen und das klappt auch ganz gut : )
Ist es sinnvoll bei dieser Übung den Clicker anzuwenden oder eher mit der alten leckerli methode ?

In die Grundstellung muss ich sie ja eigentlich mit dem leckerli locken, sonst weiß sie ja nicht was ich will oder ? Beim clicker funktioniert das aber umgekehrt, da muss sie es von selber tun! Aber bei der Grundstellung kommt sie ja nie drauf oder ? Sitz kann sie ja bereits schon lange =)

Bitte um Tipps !

Lg Lisa + Mia
Puppi_21
  • Forenwelpe
Beiträge: 31
erstmal ne frage was meinst du mit Grundstellung?????
das sie einfach steht????
Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910

Mia**
  • Forenwelpe
Beiträge: 30

Grundstellung :

ich meine diese:

Sie soll gerade, an mein Bein gedrückt, an meiner linken Seite sitzen !

Also der Ausgangspunkt vom "Fuss gehen" =)
Puppi_21
  • Forenwelpe
Beiträge: 31
achso
ich hab meinen Cupi immer erstmal an mir sitzen lassen dann das Kommando .... Hier.... gesagt dann ein Leckerchen reingeschoben..........das ein paar mal gemacht
dann hab ich nach einiger Zeit......wenn er nicht bei mir stand .....Hier gerufen
dann hat er erstmal überlegt und einiges ausprobiert
dann hat es auch bald geklappt
dann habe ich den Klicker eingesetzt
also immer wenn er dann das richtige gemacht hat geklickt dann Leckerchen
(er kannte da den Klicker schon)
und irgendwann das leckerchen weg gelassen und verbal gelobt
hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
LG Nici
Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910

LuckyLuck
  • Halbstarker
Beiträge: 210
Hi,
ich würde einfach aus dem Fusslaufen und immer wenn du stehen bleibst noch das sitz kommando geben und wenn du es so eine weile lang gemachst hast würde ich stehen bleiben und erst einmal darauf warten ob sie sich von selbst hinsetzt und dann natürlich ganz dolle loben. wenn sie es dann von selber macht kannst du es mit dem clickern natürlich auch noch unterstützen. wenn sie sich nicht gleich hinsetzt dann einfach noch mal das kommando geben. aber eigentlich verbinden hunde das sehr schnell, dass stehen bleiben auch gleich hinsetzten heißt.

hast du es denn schon irgendwie geübt? wenn ja wie denn?

LG vivi
Mia**
  • Forenwelpe
Beiträge: 30
Mein Problem ist nur das wir noch nicht perfekt fuss gehen können..

Da unsere Lady sogut wie immer frei gelaufen ist, es war einfach immer witziger mit ihr, so haben wir spielen können usw..

Jedoch jetzt wo wir mehr in der Stadt unterwegs sind, müssen wir das besser trainieren!

Sie kann es zwar schon ziemlich aber wie gesagt eben nicht perfekt.. Sie tut es einige Zeit und dann wird ihr es zu langweilig - muss dazu sagen, sie hat flöhe unterm Hintern

Jetzt will ich es aber perfektionieren und stark verbessern und da dachte ich mir, wenn sie die "Grundstellung" beherrscht, tut sie sich (und auch ich mir) leichter beim trainieren.

Lg
LuckyLuck
  • Halbstarker
Beiträge: 210
Also "brauchst" du es eher damit sie in der Stadt ordentlich bei dir läuft, als das du es für eine BH o.ä. brauchst? Also muss das Fusslaufen auch nicht so sein das sie dich die ganze zeit anschaut?
Mia**
  • Forenwelpe
Beiträge: 30
Nein das muss nicht so genau sein - ich werde es mit der Zeit zwar ausweiten aber anfangs ist das keine grundvoraussetzung !

einfach das sie mal ordentlich neben mir geht, schaun kann sie am anfang gerne noch wohin sie will.. wenn sie das perfekt beherrscht übe ich mit ihr schon auch das sie mich anschaut aber wie gesagt wichtiger ist das sie fuss geht und in grundstellung sitzen kann =)
LuckyLuck
  • Halbstarker
Beiträge: 210
Dann würd ich es ruhig so üben wie oben beschrieben.
Sollte sie mal zu weit vorne oder hinten sitzen dann geh einfach noch ein zwei schritte und sag dann noch mal sitz, wenn es dann richtig ist loben.
Wir haben es anfangs auch immer mit kommando gemacht, nach einer weile setzte er sich automatisch hin wenn ich stehen geblieben bin. und wenn nich reichte ein räuspern und er wusste wieder was er vergessen hat.
Mia**
  • Forenwelpe
Beiträge: 30
ok danke =) dann werde ich das mal so versuchen !

hoffe es klappt.. werde mit ihr gleich heute anfangen zu üben !

danke danke danke.. bin so froh das ich mir tipps von euch holen kann!
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online