Granatapfelextrakt für Hunde mit Lipom

CairnLover
  • Halbstarker
Beiträge: 571
Hat das schonmal jemand hier mit Erfolg probiert? Würde mich sehr interessieren.
Immerhin soll jeder 2. ältere Hund Lipome haben.

Hintergrund ist mal wieder meine bekannte Recherchefreude.

Bin bei der Suche nach natürlichen Heilmitteln gegen Lipome quasi zufällig sowohl auf zwei ältere Erfolgsberichte in Foren, als auch auf zwei neuere Erfolgsberichte unter verschiedenen Granatapfelextrakten bei Amazon gestossen. Bei allen Berichten wurde mit einer mehrmonatigen täglichen Gabe einer Kapsel Granatapfelextrakt das oder die Lipome stark reduziert oder zum Verschwinden gebracht.
Habe auch gelesen, dass wäre unter Züchtern kein Geheimnis.

Und bevor man irgendwann was operieren muss, weil es wächst, kann man ja jetzt in aller Ruhe schauen, ob es was Alternatives gibt, was hilft.

Wenn man die Studienergebnisse zu Granatapfelextrakt liest, sind die jedenfalls derart positiv, dass wir alle ihn, Granatapfel oder den Saft regelmäßig zu uns nehmen sollten.

Bei den Lipomen, die nichts anderes als gutartige Tumore sind, spielt wohl insbesondere die durch Granatapfel bereits nachgewiesene Unterbrechung der Blutzufuhr zu Tumoren und die Reduzierung verschiedener Tumore eine Rolle.

Wir werden das wegen der vielen positiven Eigenschaften wohl mal an uns und wegen dem Lipom an dem Hund ausprobieren. Zumal mittlerweile bekannt ist, das Granatapfel auch auf Hunde eine allgemein positive Wirkung hat.
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8970
hört sich interessant an. Ich kenne Granatäpfel bislang nur durch die köstliche Granatapfel Konfitüre mir Rosenwasser meines türkischen Lebensmittel Dealers .
Liopome sind ja erstmal "harmlos", aber je nach Lage und Größe können auch die Teile schon mal mindestens nerven und alles was ohne (oder wenig) Nebenwirkungen hilft, oder zumindest helfen kann ist ja sehr zu begrüßen !
Also Leute, her mit euren Erfahrungen und/oder Infos !!!
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
Zuletzt geändert am 20.09.2017 16:48 Uhr
CairnLover
  • Halbstarker
Beiträge: 571
Wir haben auf jeden Fall Granatapfelextrakt-Kaspeln geholt. Chap bekommt jeden Morgen eine Kapsel zum Futter dazu. Jetzt heißt es abwarten.
Zuletzt geändert am 27.10.2017 19:10 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Schinta52
Schinta52Online seit
2 Minuten
ueisenmann
ueisenmannOnline seit
2 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
12 Minuten