Einreise mit Hund Niederlande

TickyTacky
  • Moderator
Beiträge: 3587
+ 2
Hallo
da diesesThema im Forum immer wieder aufkam hier die Einreisebestimmungen für Hunde wenn man nach Holland will:

http://bln.niederlandeweb.de/de/content/community/Ausweis/heimtiere/start_html

Die Gesetze sind zum 01. Januar 2009 geändert wurden, seitdem gilt keine Rasse an sich als gefährlich und man kann problemlos auch mit Listenhunden ein- und ausreisen.

Gruss
Sandra
Mother Nature always wants to be balanced - Cesar Millan
BoomerReisen
  • Forenwelpe
Beiträge: 9
+ 2
Das kann ich gerne bestätigen. Ins wunderschöne Holland dürfen alle Hunde einreisen, egal welcher Rasse sie angehören. Eine sehr positive Entwicklung wie ich finde
Ich beantworte euch gerne alle Fragen zum Thema Urlaub mit Hund!
Isbellbell
  • Forenwelpe
Beiträge: 51
Ich bin echt froh, diesen Beitrag hier gefunden zu haben. Ich wollte gerade fragen ob ich mit meinem Bulli "gefahrlos" nach Holland einreisen darf/Kann.

Ich muss aber sagen, dass mir noch ein bischen unwohl dabei ist, und ich etwas vorsichtig an einen Urlaub in Holland denke.

LG Isa
Laila
  • Forenwelpe
Beiträge: 43

Urlaub in Holland

Ich habe zwar keine sogenannten "Kampfhunde",aber ich fahre jedes Jahr mit meinen Hunden nach Holland (Zandvoort).Da wurde ich immer positiv aufgenommen mit meinen Hunden und alle sonstigen Rassen laufen dort auch frei und ohne Maulkorb.Staffs,Bullis etc. waren da auch vertreten.
Was ich sehr positiv empfand war,das ich als mehrhundebesitzer mal nicht komisch angeschaut wurde.Ganz im Gegenteil,2 Hunde und mehr sind da ganz normal.Ich bin ein riesenfan von Holland,ich zumindest habe nur nette Leute getroffen und die Hunde waren stets willkommen.In fast jedem Geschäft ein Hundenapf und wenn ich ne Kugel Eis für jeden meiner Hunde bestellt habe,war das ganz normal.
Ich finde Deutschland,zumindest aus dem Raum wo ich herkomme sollten sich die Menschen mal ne Scheibe von der Hundefreundlichkeit abschneiden.
In meinen fast 11 Jahren als Hundebesitzer(der seine Meinung vertritt)habe ich schon viel erlebt in Sachen Diskriminierung gegen Hunde..............
Ich könnt ein Taschenbuch schreiben,lol.
Schönen Abend noch
coco13
  • Forenwelpe
Beiträge: 25
+ 2
Urlaub in Holland mit Hund kann ich auch nur empfehlen - ganz traumhaft ist es in Texel. Da dürfen Hunde das ganze Jahr über an den Strand mitgenmommen werden. Für andere Strände gibt es zeitliche Beschränkungen. Und ein Hundeparadies ist Noordwijk aan Zee - gibt dort eine eigene riesige Hundefreilaufzone in den Dünen und am Strand. Auch von den Temperaturen ist es für unsere Hunde angenehm. Liebe Grüße aus Österreich, Bettina und Coco
Sei meines Hundes Freund und du bist auch der meine.
>Buddy<
  • Halbstarker
Beiträge: 217
Also ich hab da mal ne Frage.
Ich möchte dieses Jahr gerne für einen Tag mit meinem Hund an die Nordseeküste in Holland fahren.
Am liebsten in der Nähe von Zandvoort, Castrium, Bergen. Aber auch Scheveningen (wassenaar) wäre super.
Hat jemand einen guten Tip wo auch die Hunde ins Wasser können.
(egal ob Leinenpflicht ist oder nicht)

schon mal Danke im Voraus.
Liebe Grüße
"Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar nicht unbedingt Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8970
Schau doch mal was Coco13 über Noordwiik schrieb.Ist ja fast (!) Zandvoort
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
>Buddy<
  • Halbstarker
Beiträge: 217
Ja habe ich schon nachgeschaut, 1. Juni bis 1. September sind Hunde am Noordwijker Strand zwischen 9 und 19 uhr nicht erlaubt genaus so wie in Julianadorp ,Zandvoort, Egmond aan Zee, Bergen aan Zee,Hoek van Holland, Wassenaar, Scheveningen, Scheveningen... hab nochmal in internet geschaut.....

Gutr soll Den Helder und Umgebung ( Callantsoog, Groote Keeten, Petten, St. Maartenszee) sein. Nach Auskunft des Fremdenverkehrsamtes aus dem Jahr 2008 sind zwischen 1. Mai bis 30. September Hunde am Strand zwischen 9.00 und 19.00 Uhr an der Leine erlaubt, danach auch unangeleint.

Hat jemand da Erfahrung und war schon mal da?
"Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar nicht unbedingt Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
Gast
Sagte ich schon, dass es am allerallertollsten auf Ameland ist?

NULL Beschränkungen.. Allerdings sollte man selbst so vernünftig sein, die Hunde an die Leine oder auf Fuß zu nehmen, wo die Badegäste liegen.

Und abends oder außerhalb der Saison fahren doch tatsächlich die Eingeborenen Gassi am Strand: Mit dem Jeep an den Strand, Tür auf, Hund raus..

Echt gezz.
alicenorfolk
  • Forenwelpe
Beiträge: 47

Ameland ist wunderbar....

Wir waren , mit unserer ersten Norfolk-Terrier-Hündin auf Ameland vor 8 Jahren, ist zwar schon lange her, aber immer wieder zu empfehlen...vor kurzem war ein ganz toller Bericht im Fernsehen über Ameland. Ja, dann würden wir am liebsten sofort unsere Koffer packen und losdüsen....wuff und freu!
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
brigitte6
brigitte6Online seit
1 Minute
melitta
melittaOnline seit
24 Minuten