Einige Bitten & Tipps an Forumsneulinge

Keyla
  • Begleithund
Beiträge: 1904
+ 8
Hallo liebe Nutzer,

ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht - wie man einfach das Forum etwas optimieren könnte und einige Vorschläge dazu.
Gerade bei den Rubriken zum Thema Erziehung, Verhalten, Welpen & Junghunde wiederholen sich die Themen sehr häufig - auch wenn wirklich viele User hier immer gerne helfen und gerne Ratschläge geben - kann das etwas anstrengend sein.
Meine Bitte :
Bevor man ein Thema neu eröffnet - einfach mal die Mühe machen, die Rubriken zu durchstöbern und nach ähnlichen Threads zu gucken. Ebenfalls kann man mit der Stichwortsuche bei den Blogs eventuell auf Ratgeber bezüglich Erziehungsangelegenheiten stoßen.

Was mir noch wichtig ist :
Wenn man ein Thema neu eröffnet - bitte die Mühe machen, mehrere Sätze zu schreiben und einige Erläuterungen zu dem Hund geben, Alter, Rasse, Herkunft, Ausbildungsstand etc.
Je genauer beschrieben wird - umso so besser kann man sich ein Bild machen und umso besser werden Antworten, Tipss und Ratschläge ausfallen.

Nicht entmutigen lassen - einige starten Threads und melden sich nach zwei Antworten nicht wieder, eventuell weil auch "Kritik" geäußert wird - nicht persönlich nehmen und nichts ist hier persönlich gemeint, wir kennen den Menschen hinter dem Usernamen ( meistens ) nicht persönlich.
Nutzt die Gelegenheit zu diskutieren und auch Euch auseinander zu setzen.

Dann wünsche ich einen guten Forums-und dogspot-Start!

Liebe Grüße von uns
"Alles Wissen die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten ist in den Hunden enthalten." Franz Kafka
Lena+Lily
  • Halbstarker
Beiträge: 266
+ 1
Hey,
sehr gute Idee! Ich schließe mich dir da vollkommen an, manchmal habe ich schon garkeine Lust mehr auf solche Themen eine Antwort zu schreiben, weil man die Antwort einfach schon zigmal geschrieben hat.
Aber ich habe da auch noch ein "Gegenanliegen", wenn jemand nun doch noch ein neues Thema eröffnet welches es aber schon gibt, fände ich es wahnsinnig nett, wenn eine freundliche Antwort kommt, die darauf hinweist, das es solch ein Thema schon gibt und wie die Forensuche genutzt werden kann(was auch bisher schon einige Male passiert ist) anstatt einer Antwort die patzig inhaltlich aussagt "Such dir dein Thema selbst"
Viele Grüße Lena
Liebe Grüße,
Lena mit Lily
Sy Mehl
  • Begleithund
Beiträge: 1691
+ 7
Ja, geht mir auch manchmal so: " Oh, schon wieder dieses Thema!" - Aber mal ehrlich: Welches Thema wurde denn mal wirklich beendet / ausdiskutiert, hatte nicht doch neue Aspekte zu bieten, ist "fertig"?? - NICHT EINS!
Jedes Lebewesen ist ein Individuum. NIEMAND kann ein Lebewesen BESITZEN.

Sy Me
Zuletzt geändert am 11.01.2010 00:09 Uhr
Keyla
  • Begleithund
Beiträge: 1904
+ 5
Ach SyMehl - ja, natürlich - kein Thema ist "fertig", eigentlich ging es mir mehr darum - wenn Beiträge einfach ohne "Mühe" gestartet werden - und @Leni, der gute Ton sollte immer vorhanden sein - ich finde das sehr wichtig.
"Alles Wissen die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten ist in den Hunden enthalten." Franz Kafka
Sy Mehl
  • Begleithund
Beiträge: 1691
+ 2
Huhu Keyla: Da hast Du natürlich Recht!!..vor allem mit dem "guten Ton"!
Jedes Lebewesen ist ein Individuum. NIEMAND kann ein Lebewesen BESITZEN.

Sy Me
Zuletzt geändert am 11.01.2010 00:23 Uhr
nic..
  • Halbstarker
Beiträge: 413
+ 4
Also, ich sehe das etwas anders....Meinungen verändern sich, neue Erfahrungen kommen hinzu! Wenn mich ein Thread nicht interessiert muß ich ihn ja auch nicht lesen!...aber wenn ein Problem oder eine Frage einen User hier so stark beschäftigt, sollte er auch das Recht haben, seine Frage neu zu formulieren und oben an erster Stelle zu sehen, wo er dann auch von allen Anderen nicht übersehen wird....zumal ich persönlich oft einfach keine Lust habe mir 10 Seiten Threads durchzulesen, um zu antworten....antworte aber grundsätzlich niemals, wenn ich den gesamten Thread nicht kenne
Keyla
  • Begleithund
Beiträge: 1904
+ 3
@ Nic
Berechtigter Einwand - ich wollte auch niemanden absprechen, einen neuen Thread zu starten - es geht mir um die "Mühe", also - wenn jemand genau einen Satz zu seiner Frage schreibt, ist mir das persönlich zu wenig und ich frage mich ernsthaft, warum der Thread gestartet worden ist.
"Alles Wissen die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten ist in den Hunden enthalten." Franz Kafka
Zuletzt geändert am 11.01.2010 12:13 Uhr
Gast
+ 8

Nicht nur an die Neulinge

Guten Morgen,

es wäre vielleicht auch nicht schlecht, wenn wieder etwas mehr auf das Geschriebene selbst geachtet wird. In letzter Zeit sind wieder vermehrt Blöcke zu sehen - einfach drauf los getippt und abgeschickt.

Das erschwert nicht nur das Lesen, es nervt auch mit der Zeit und Vielzahl. Ich persönlich "übersehe" entweder so einen Blockeintrag oder geh grad wieder aus dem Beitrag raus.

Ist es wirklich so schwer, auch mal Absätze einzubauen und dem Leserauge somit etwas Luft und Übersicht zu verschaffen?!

vlg.
Mehlemer Bürgerin
  • Alpha Hund
Beiträge: 8857
+ 1
am besten ist es wohl zu kombinieren, also schauen, ob der Thread mit bereits vorhandenen Thema sich anders entwickelt, dann besser dran bleiben, aber immer wieder drauf hinweisen, dass es an anderer Stelle wertvolle Tipps zu lesen gibt, die man nicht unbedingt dauernd wiederholen muß, da sie ja bereits verfasst wurden!

Mir fällt es auch schon mal auf, dass identische Fragen da sind, die die gleichen Antworten darauf bekommen müssen... Ich bin leider kein Fachmann für Links einzustellen, aber wenn ich dachte, da gibt es bereits einen Thread der daraus hinausläuft wie das bereits vorhandene Thema oder aber auch da steht noch was, was noch nicht erwähnt wurde, versuche ich darauf hinzuweisen! Ich kann natürlich nur auf Threads aufmerksam machen, die ich selbst gelesen habe und bin mir sicher, dass dies nur ein sehr kleiner Bruchteil von allen vorhandenen ist und trotzdem fällt es mir zuletzt öfter auf!

Bin auch so ein zum "Blockstil" neigender! Es ist keine böse Absicht, man ist einfach nicht so versiert, will möglichst alles kompakt zusammentragen, ohne, dass man sich stundenlang mit Schreibstilen auseinander setzen muß... Seit ich mich zu bessern versuche, fällt mir immer auf, dass ich zu langsam bin und bis mein "Korrigiertes" Werk rausgeht, haben bestimmt 3 Leute schon meine Meinung vorher verfasst und es sieht dann immer so aus, als würde man nur andererleuts Meinungen abkupfern...
Claudia ohne Nino am
Claudia2010
  • Halbstarker
Beiträge: 291
+ 2
Hallo Keyla,

ich bin neu hier und habe Deinen Beitrag zu spät gelesen. Ich habe auch einen Thread eröffnet, der schon mehrfach angelegt wurde. Es ist schon richtig einfach mal zu stöbern, aber ich denke mir jeder Hund ist ein Individuum. Er hat vielleicht die gleichen Macken, aber mit unterschiedlicher Prägung.

Ich habe mich riesig gefreut, dass Claudia Müller Mehlem mir ein paar Links in meinen Thread gesetzt hat. So habe ich schon ein paar Tipps.


Alles Liebe Claudia
Alles Liebe Claudia


________________________________________
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Gushti
GushtiOnline seit
1 Minute
Gassigänger
GassigängerOnline seit
8 Minuten
Dreavoss
DreavossOnline seit
9 Minuten
habnochkeins
habnochkeinsOnline seit
14 Minuten