Ein zweiter Hund zieht ein

Snooby
  • Forenwelpe
Beiträge: 14
Hallo!
Am nächsten Wochenende bekommen wir eine neue Border Collie Dame, wir freuen uns natürlich riesig.
Nun möchte ich mich gerne erkundigen, wie ich ihr die Umgewöhnung an das neue zu Hause so einfach wie möglich machen kann.
Ich habe den Besitzern gesagt, dass sie ihr etwas mitgeben sollen, das nach ihrem alten zu Hause riecht.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Könnt ihr mir Tipps geben?
Liebe Grüße,
Danny und Isa
Gast
  • Halbstarker
Hallo Snooby,
wir haben Ostern unseren 2. Hund bekommen. Der Termin war bewusst gewählt, weil wir da sehr viel Zeit hatten. Wir haben Bruno zur Mittagszeit abgeholt, so konnte er sich den restlichen Tag mit unserer Lotte anfreunden und sich sein neues Zuhause ansehen. Vom 1. Moment an haben sich unsere beiden geliebt und sind nicht auseinander zu kriegen.
Das mit einer alten Decke vom alten Zuhause haben wir auch probiert, aber Bruno hat es vorgezogen, sich abends zu Lotte auf das Hundesofa zu kuscheln. Anfangs hat er zwar ein bischen gejammert, aber bei unserer Hündin kam die Fürsorge durch und sie hat ihn ganz fürchterlich bekuschelt und quasi adoptiert. Dadurch hat er sich schon in der 1. Nacht ganz zuhause gefühlt.
Als ich nachts nach den beiden gesehen habe, lagen sie immer noch zusammen auf dem Sofa und das ist bis heute auch so geblieben.
Da haben die "Zweithunde" einen enormen Vorteil.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dem Familienzuwachs !!!

LG Anja, Lotte und Bruno
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme
baue ich mir eine Treppe.
Mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen..!

Mein Profil bleibt erstmal weitgehend leer, bis sich das Chaos gelichtet hat.
claudia1966
  • Forenwelpe
Beiträge: 21
Hallo !
Wir h aben seit Februar einen zweiten Hund dazugenommen. Unser Rüde durfte natürlich mitentscheiden, war auch gleich Feuer und Flamme für Frida. Er hat zwar dann ein bißchen dumm geschaut, als sie mit ins Auto gestiegen ist, aber zuhause hat er sich doch über seine neue Spielgefährtin gefreut. Heute sind sie unzertrennlich und passen gegenseitig auf sich auf. Es ist wirklich schön 2 Hunde zu haben.
Viel Glück und gutes gelingen! Wird schon schief gehen.

LG Claudia, Balko + Frida
Mandy210
  • Halbstarker
Beiträge: 328
als wir otto geholt haben ,sind wir erst mit beiden auf ein neutrales Grundstück zum kennenlernen gegangen...hm wir haben eigentlich nichs geändert, geholt haben wir ihn Sammstags , Montags hatte ich noch frei . Wir haben ihn einfach in alles mit einbezogen .Ich muss allerdings sagen dass Otto aus einem spanischen Tierheim ist und mit sicherheit sein altes Zuhause nicht vermisst.
Image and video hosting by TinyPic
Snooby
  • Forenwelpe
Beiträge: 14
Hallo!
Vielen Dank für die schnellen Antworten!
Ich bin mir sicher, dass Danny unser neues Mädel lieben wird.
Wir werden die Ratschläge befolgen, vielen Dank!
Liebe Grüße, Isa und Danny
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Du bist noch nicht dabei?
Oder logge Dich jetzt mit Deinem facebook-Account ein
mit facebook anmelden
Gerade online
SchlawienerPremium
SchlawienerGerade
eingeloggt
grimaldi
grimaldiOnline seit
1 Minute
MelD
MelDOnline seit
4 Minuten
Allura
AlluraOnline seit
4 Minuten
Feedback
Du hast Wünsche, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreibe diese in unseren extra dafür vorgesehen Bereich oder vote für bereits abgegebene Vorschläge!

Hilfe gesucht?
Du hast Fragen zu Funktionen, der Mitgliedschaft oder allgemein zu dogSpot? Antworten findest Du in den FAQs oder schicke uns einfach hier eine Nachricht!

Dein Feedback:


Dein Name/Benutzername (für Rückfragen):


Deine E-Mail Adresse (für Rückfragen):