Die gute alte Treppe

ReikaundLisha
  • Forenwelpe
Beiträge: 16
Hey ich bin für diese Saison stark am überlegen ob wir die Treppe zugunsten einer weiteren A-Wand austauschen . gerade die großen Hunde fliegen da immer zu extrem drüber. andererseits finde ich sie als gute Koordiantionsübung immer sehr gut.


Wie sind eure Meinungen ? Treppe oder Wand?
Mehlemer Bürgerin
  • Alpha Hund
Beiträge: 8857
also in unserer Region dem Nordrheinland ist die Treppe nicht so oft genommen zumindest nicht im CSC Bereich und wenn dann mal eine steht, weil der ausrichtende Verein keine zwei A Wände hat, dann kennen es viele Hunde nicht und donnern ziemlich unsanft darüber und es stockt einem mehr als einmal dann der Atem, wenn es fast schief geht und Unfälle nur knapp verhindert werden können...
halte dies nicht gerade für knochenschonend, weil viele Hunde im Trieb ganz schön Tempo machen und eben nicht, wie im Training da ordentlich drüberlaufen, zumal eben nicht alle dieses Gerät trainieren können und auch häufiger darauf nicht so geachtet wird, dass ein Hund sauber ein Gerät an und abgeht!
Claudia ohne Nino am
Schmiddi
  • Halbstarker
Beiträge: 454
Hallo,
zuerst einmal: nächstes Jahr gibts eine neue PO - die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass dann etwas an Treppe/Schrägwand verändert ist... wenn ihr viel Geld in die Wand stecken müßt, würd ich abwarten.

Dann:
also Koordinationsübung taugt die Treppe wirklich nur im Training, und da auch nur, wenn man die Treppe immer sehr bedacht arbeitet.
aber:
Im Wettkampf setzten große Hunde im Idealfall nur einmal oben auf oder überspringen sie in einem Satz (hoffentlich ohne sich zu verletzen) und kleine Hunde verlieren unheimlich viel Zeit, weil sie Stufe für Stufe hochstiefeln müssen.
Ich finde es grade für die großen Hunde äußerst gefährlich, ihnen im Training das Stufe für Stufe hochgehen beizubringen, denn falls sie das auch im Wettkampf unter hohem Tempo versuchen, drohen böse Verletzungen der Pfoten.

Andererseits ist ein größerer quirliger Hund der die Treppe sicher überwindet, deutlich schneller als mit der Schrägwand.
...und die Kleinen damit noch mehr im Nachteil....

Ich bin Verfechterin der Schrägwand.
LG Tina mit Caja und Fram
R.I.P. Felix & Evan, love you forever
smiles
topdog77
  • Forenwelpe
Beiträge: 25
Ich bin für die A-Wand.
Mein Jagdterrier ist dort einfach schneller drüber, läuft auch schön bis unten.Für meine DSH-Mix Hündin sind die Stufen der Treppe einfach zu klein und drüber springen schafft sie nicht.
Kenne aber auch Hunde die von der A-Wand von oben runter springen. hat wohl jedes gerät so seine Vor-und Nachteile.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
ruebenerd
ruebenerdOnline seit
6 Minuten
pband1
pband1Online seit
11 Minuten
mopeatze
mopeatzeOnline seit
16 Minuten
Dreavoss
DreavossOnline seit
24 Minuten