christianeadler- Neuling im Moderatorenteam

christianeadler
  • Moderator
Beiträge: 20213
+ 7
Hallo allerseits,

einige von euch kennen mich ja schon, und für die Anderen stelle ich mich kurz vor. Als Baujahr 58 bin ich das jüngste Mitglied im Moderatorenteam, aber gleichzeitig der Oldtimer. Eigentlich bin ich gar kein Forenfreund, aber als ich nach Wurfgeschwistern von meinem Hovawart googelte, bin ich bei Dogspot gelandet und es hat mir gefallen. Interessante Themen, freundlicher Umgangston und nette Leute, und das Alles umsonst. Mit meiner Moderatorentätigkeit möchte ich mich dafür bedanken.

Dieses Jahr feiere ich mein 30- jähriges Jubiläum als Hundedosenöffner. Na ja, gemeint sind eigene Hunde, denn ich bin schon als Kind mit Tieren aller Art aufgewachsen. Meine Eltern haben glücklichweise meine Tierliebe akzeptiert, und so gab es nicht nur Famlienhunde und Kleintiere. Auch Wildtiere wie verwaiste Eichhörnchen, verletzte Vögel, überwinternde Igel haben sie zähneknirschend ertragen. Und sie haben mir Respekt beigebracht! Als ich z. B. als Kind von unserem Familiencocker gebissen wurde, kam nicht, wie leider oft üblich, der Hund ins Tierheim, sondern ich wurde gefagt, was ich vorher mit dem Hund gemacht hätte. Mit dieser Grundlage ging es mit 10 Jahren dann auf den Schäferhundeplatz.

Nach meinem Abitur kam dann eine Hundepause. Ich war auf Reisen, jobte im Ausland, und da paßte ein Hund nicht in mein Leben. Im Studium ging es aber mit der Sehnsucht wieder los, und eines Tages stand eine Freundin (ich weiß, sowas sollte man nicht tun) mit einem Welpen vor meiner Tür. Die Schäferdalmatinermixdame war fünf Wochen alt, von ihren 11 Geschwistern gemobt, von der Mutter verstossen, und begleitete mich 17 Jahre lang. Sie war ein Traumhund mit eigenwilligem Charakter und ausgeprägtem Jagdtrieb. Mit ihr habe ich viel gelernt. Zwei Jahre später kam dann auch mein erster Hovawart dazu. Die Rasse liebe ich seit meiner Kindheit.

Wie so oft bei Hundemenschen kam dann auch ein Lebenspartner mit Hundeverstand (Trainer für DSH), Pflegehunde und chronischer Platzmangel. Also sind wir aufs platte Land gezogen, ein 140 Jahre altes Haus als Herausforderung für die Heimwerkerfähigkeiten und ein grosses Grundstück für unser Tierleben. Hier ist jetzt Platz als Pflegestelle für Hunde, Katzen, manchmal auch Pferde und immer überwinternde Igel. Und einige bleiben dann auch für immer.

So, das reicht für den Anfang. Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, könnt ihr gern fragen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und eine schöne Zeit mit euch Usern und dem Team.

Allen weiterhin viel Spaß
Christiane
Tierhalter.... was für ein Wort? Aber leider trifft dies oft zu.... ein Mensch der das Tier davon ab-hält frei zu sein (Stefan Wittlin)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Suri, Max und Balou
Suri, Max und BalouGerade
eingeloggt
♥cavalierlove♥
♥cavalierlove♥Online seit
6 Minuten
ratatouille
ratatouilleOnline seit
12 Minuten
p-ziegler
p-zieglerOnline seit
34 Minuten