"Bissiger" Einsatz" : Dieb beißt Polizeihund in die Schnauze

tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8970
"Bissiger" Einsatz"
Dieb beißt Polizeihund in die Schnauze
23.11.2016, 10:52 Uhr | AFP



Ein mutmaßlicher Ladendieb hat im sauerländischen Olsberg einen Polizeihund und eine Polizistin gebissen.

Der Mann hatte offenbar mit zwei Komplizen einen Diebstahl in einem Supermarkt begangen und war später von der Polizeihündin "Pepper" in einem Waldstück aufgestöbert worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei der anschließenden Festnahme biss der 39-Jährige die Diensthündin in die Schnauze und die Hundeführerin in die Hand.

Die Polizeibeamtin und der alkoholisierte Täter mussten mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. "Pepper" überstand den Einsatz ohne Blessuren. Den beiden mutmaßlichen Komplizen des "bissigen" Diebs gelang die Flucht.




http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_79625934/dieb-beisst-polizeihund-in-die-schnauze.html
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 918
Eigentlich müsste der Dieb doch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erhalten, da er Pepper gebissen hat, oder ? Weh tut ihr das Schnauzerl bestimmt.

Weiss das jemand?
Shibaherz
Beiträge: 20684
Der mutmaßliche Ladendieb sollte folgerichtig zum Tragen eines Maulkorbs verurteilt werden.

...
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
melitta
melittaOnline seit
1 Minute