Barft ihr eueren Hund ? Oder wie ernährt ihr ihn ?

janine285
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
Hallo ,
mein kleiner Mischling hatte vor kurzem Giardien. Nun habe ich in der Zeit überlegt ob ich ihn umstelle von Nass-Trockenfutter auf Barf. Ich hab mir auch schon ein paar gute Bücher bestellt . Bin mir aber unsicher ob das die richtige Artgerechte Ernährung ist. Ich möchte ihm gern was gutes tun damit. Wie macht ihr das denn ? Es gibt beim barfen ja soviel was man beachten muss und dann gibt es noch unterschiedliche Barfer
Ich freue mich über Antworten

Lg
halunke
  • Begleithund
Beiträge: 1220
wir barfen...
ich bestelle gewolftes fleisch im internet bei karnivor.de
dazu bekommt er getrocknete kohlehydratträger (reis, kartoffel, hirse etc) von lunderland
püriertes obst und gemüse bestelle ich ebenfalls bei karnivor.de, da bei mir im haushalt nicht genug für ihn abfallen würde und ich auch nicht immer die zeit habe alles frisch zuzubereiten...
dazu dann eine kleine auswahl an tierischen und pflanzlichen ölen...
leider verträgt der halunke knochen nur bedingt sodass ich ihm das kalzium in form von eierschalenpulver zuführen muss...aber das ist eigentlich auch kein problem...
fertig!
bevor ich eine gefriertruhe hatte habe ich jeden monat neu bestellt (kühlschrank mit großen gefrierfach) jetzt habe ich eine eigene truhe für den hund, da passt fleisch für 5 monate rein...das was dat ding an strom kostet spare ich am porto doppelt ein!

der umstieg vor 6 jahren war denkbar einfach und es hat meinem halunken nur gut getan. er war vom ersten tage an ein futtermäkler...seit dem barf ist noch kein einziger napf nicht komplett leer gewesen. ich mache daraus keine wissenschaft und er erfreut sich bester gesundheit und feiert in 10 tagen seinen 15 geburtstag...er spricht auch schon immer öfter von führerschein...oh mann...das wird bestimmt teuer
Viele Leute glauben zu denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen!
-William James-
Zuletzt geändert am 03.07.2013 18:23 Uhr
janine285
  • Forenwelpe
Beiträge: 11

heey :)

Das ging ja schnell, ich hab im Internet gelesen das man soviel beachten muss. laut Buch auch, zb Phophor gehalt usw....
Also ich denke auch ich werde das machen Eine Truhe für einen Hund, man der hats echt gut. aber ich danke dir , ich glaube das meinem Barni das auch gut tun würde. Ich denke dann brauchen wir iwann auch noch ne Riesentruhe naja ich hab ja nur nen kleinen Hund
Zuletzt geändert am 03.07.2013 18:28 Uhr
halunke
  • Begleithund
Beiträge: 1220
+ 1
ach so riesig iss die garnich...der halunke iss ja auch kein riese
die truhe hat nur magere 120€ gekostet und erleichtert mir das ganze doch enorm...

und dieses ganze gesülze mit: "sie müssen grammgenau abwiegen" - "sie müssen schauen ob die kuh auch ne südweide hatte" - "wenn sie nicht ...jaaha..., dann passiert was schlimmes"
darauf geb ich nichts.
natürlich sollte man mit gesundem menschenvertsand an die sache rangehen. aber mehr brauchts nu wirklich nicht.
Viele Leute glauben zu denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen!
-William James-
janine285
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
ok , vllt sollt ich mich damit dann auch nicht so verrückt machen
ich hab bald urlaub und dann werd ich damit ausgibig beschäftigen und das programm starten
mein hund hat auch immer etwas schuppen, ich kauf schon das vom fressnapf in sensitiv aber besser ist das auch nicht.
ich will hoffen das das mit dem barfen dann auch besser wird .
halunke
  • Begleithund
Beiträge: 1220
das wird es!
du musst halt ein bissle rumprobieren...
mein halunke zB vertrug es garnicht wenn es nur fleisch mit gemüse war...also habe ich mich nach etwas kohlehydrathaltigem umgesehen....(er bekommt auch immer die ungesalzenen reste wie nudeln, oder kartoffeln mit rein)

dann war klar, das mit den knochen wär ne tolle sache, klappt aber nicht. die kamen großteils unverdaut und doch noch sehr scharfkantig hinten wieder raus, das war mit dann zu gefährlich.

wenn er etwas sehr phosphathaltiges bekommt wie herz, dann gibt es eben abends noch getrocknete hühnerfüße o.ä.
wenn er etwas wenig fleischhaltiges im napf hat wie pansen, dann wirds eben noch nen lecker dörrfleisch.
er litt nach einem massiven giardienbefall schwer unter seiner verdauung. jahrelang breeiger kot immer kurz vorm durchfall...jedes noch so kleine unverdauliche stückchen führte zu bauchgrummeln, erbrechen, durchfall (und du glaubst nich was menschen meinen einem hund alles in den rachen werfen zu wollen)
nach einem jahr barf war das alles geschichte! er verdaut prima und auch wenn mal was unplanmäßiges den darm passiert, fällt es überhaupt nimmer auf

nimm dir für den anfang etwas zeit...führe ihn langsam ran (manche mögen das labbrige nicht auf anhieb) und dann ab geht die luzie
Viele Leute glauben zu denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen!
-William James-
janine285
  • Forenwelpe
Beiträge: 11
Danke das ist echt nett von dir , mich da heranzuführen , ohne das ich angst haben muss.
ich werde mich auf jeden fall noch genau damit befassen. Ja wir sind die giardien gott sei dank los, aber dem kleinen ging es richtig schlecht und somit bin ich im internet aufs barfen gestossen.
Danach hatte er natürlich auch noch nen infekt magen darm , man konnt das alles gar nicht mehr auseinander halten ein tag war gut der nächste wieder nicht .
Ich dank dir schon mal für die tipps
halunke
  • Begleithund
Beiträge: 1220
kein problem...kannst dich gern auch immer per PN an mich wenden...wenn ich helfen kann, tue ich das gern...wenn nicht, sage ich dies auch frei von der leber weg
Viele Leute glauben zu denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen!
-William James-
Hundeli
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2020
Guten Morgen Janine

es gibt auch noch die Möglichkeit, dass Du ein fleischloses Futter kaufst, dass zum Mischen mit frischem Fleisch gedacht ist..........da hast dann alle Nährstoffe in korrekten Bedarfsmengen.
Abwechselnd kann man da auch mal gerätefreien Fisch oder Molkereiprodukte zumischen...........find ich gut und auch vom Aufwand her super.

Grüesslis Hundeli
halunke
  • Begleithund
Beiträge: 1220
+ 1
welches gerät wurde dem fisch denn entfernt??
der ipod?
Viele Leute glauben zu denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen!
-William James-
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
melitta
melittaOnline seit
22 Minuten
Gushti
GushtiOnline seit
31 Minuten