Apportieren

Luckyladylu
  • Forenwelpe
Beiträge: 17
Bin gerade dabei meinem Hund das Apportieren bei zubringe. Er rennt auf Kommando los und holt es auch aber er schmeißt es mir entweder vor dem Fußen oder lässt es ein paar Meter vor mir fallen. Wie bringe ich ihn dazu das er vor sitzen soll und mir es geben soll? Er kennt das Vorsitzen aus der UO.
Freue mich über Tipps. Und Danke im Voraus.
xjanax
  • Forenwelpe
Beiträge: 101
Hallo,
ich mach zwar kein VPG- Sport, aber hab trotzdem mit apportieren angefangen...
mein Hund hasst an sich alles was mit bringen zu tun hat... er rennt auch keinem ball hinterher^^
aber apportieren ist inzwischen doch ganz spaßig !
Allerdings üb ich immer nur ganz wenig, damit wir aufhören wenn er noch Spaß daran hat.
Gelernt hat er es mit Dummy.
Angefangen hab ich ihn zu bestätigen, wenn er das Teil nur angeschaut hat, dann wenn er es für ne Millisekunde im Maul hatte und später wenn er es ne Weile getragen hat.
das mache ich immer noch oft, ihm den Dummy geben und ihn ne ´Weile tragen lassen.
Das Vorsitzen kannte er auch schon von der UO, also hab ich ihn dann mal sitzen lassen (mit Dummy) und ihn ins Hier gerufen...
dann den Dummy etwas weggelegt und ihn mit irgendnem Kommando (war ja anfangs piepegal) und vorallem mit Körpersprache losgeschickt.

Wenn er den Dummy aufgenommen hat hab ich ihn ins hier gerufen.

Ne Zeitlang wollte er auch nicht merh bringen, dann hab ich vermehrt schon beim aufnehmen verbal gelobt, damit er motiviert bleibt.

ach ja, er kennt auch kein aus, ich sag einfach immer "fein", ansonsten hätte ich ja keine chance das halten zu bestäötigen.
Eleonore
  • Begleithund
Beiträge: 674
+ 1
Hallo luckyladylu,
mach mal folgendes: setz dich in der Wohnung auf einen Stuhl und lass ihn vorsitzen. Das kennt er in der Regel zwar nur wenn du steht, aber er wird es trotzdem tun. Die Leine wird so angehängt, das der Karabiner an seiner Kehle, also unter dem Fang liegt. Auf das andere Ende setzt du dich drauf, aber so, das sie locker hängt. Spiel mit dem Bringsel vor seinen Augen herum,
Lass ihn das Ding aufnehmen und gib das Kommando FESTHALTEN oder FEST oder was immer du meinst. Wenn sich dieses Kommando gefestigt hat, kannst du es beim Apportieren verwenden. Wenn er zurück kommt gibst du das Kommando, gehst immer noch mal ein oder zwei Schritte zurück unter FESTHALTEN, bis du es ihm abnimmst. meine beiden haben das Kommando festhalten übrigens beim Bissen gelernt, immer wenn sie sich im Handtuch oder ähnlichem fest gebissen hatten und ich sie auf Schulterhöhe hochziehen wollte kam FESTHALTEN. Hat den Vorteil, das man mit diesem Kommando einen Hund auch mal einen Steilhang hochziehen kann den er zwar runter gesprungen ist, aber zu steil zum wieder hochklettern war.
Du kannst auch noch folgendes aus probieren: Beim zurück kommen gehst du in die Hocke, legst eine Hand vor dich auf den Boden, und wenn er dicht genug dran ist legst du ihm die Hand von unten unter den Fang. Gutes Zureden unter Verhinderung das er das Bringsel ausspuckt.
Egal was du versuchen willst, bitte nicht alles durcheinander, vergiss das Loben nicht.
Viel Erfolg, Eleonore mit Daisy und Alicia
Zuletzt geändert am 09.12.2012 21:54 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
2 Minuten
leon9
leon9Online seit
10 Minuten