Allgemeine Fragen zur Rohfütterung

TickyTacky
  • Moderator
Beiträge: 3587
+ 1
Hi
anfangs hat man so viele Fragen zum Barf, hier ist der Platz diese zu stellen.
Gruss
Sandra
Mother Nature always wants to be balanced - Cesar Millan
cane-corso
  • Forenwelpe
Beiträge: 140
+ 1
Hallo.

Das ist ja eine gute Gelegenheit für mich..Ich habe erst gerade angefangen miener kleinen Gemüse und Obst zu geben..
Sie ist wirklich eine allesfresserin..
Muss oder sollte man eigentlich alles Pürieren oder reicht es wenn man es raspelt??
Welche Sorten sind am wichtigsten..Und was bewirken Sie??

Habe mal gehört das Karotten gut für die Augen sind..

Grüsse Sandra und Gaia
TickyTacky
  • Moderator
Beiträge: 3587
Hallo
ja es muss auf jeden Fall püriert werden, da Hunde es sonst nicht verwerten können. Die Verdauung ist nicht darauf ausgelegt pflanzliches zu verdauuen, deshalb das püriren.
Das Öl bewirkt das die Vitamine verwertet werden können.

Ich halte das bei den Obstsorten ähnlich wie in der menschlichen Ernährung. Abwechslungsreich da jede Sorte andere Vitamine hat, schon eher die Sorten sie Saison haben und einheimisches (kürzere Transportwege, frischer und dementsprechend vitaminreicher).
Klar gibt es Sorten die mehr Vitamin C haben oder mehr Vitamin A - aber wenn man abwechslungsreich füttert bekommt man da einen guten Schnitt ... das einzige was ich da mal anpasse....keine Bananen an Knochentagen da beides stopft und bei leichten Infekten mehr Vitamin C haltiges Obst.

Gruss
Sandra
Mother Nature always wants to be balanced - Cesar Millan
cane-corso
  • Forenwelpe
Beiträge: 140
Vielen Dank für deine rasche Antwort..

Ab sofort werde ich das Obst und Gemüse pürieren.
Has du auch schon mal Kohlrabi gegeben??Oder ist Kohl nicht gut??Wägen Blähungen und so..)
TickyTacky
  • Moderator
Beiträge: 3587
Hi
ich kopier dir mal was aus einem anderen Thema:

Gemüse das man gut verfüttern kann:

Chicoree, Chinakohl, Eichblattsalat, Ruccola, Eisbergsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Lollo Rosso + Bianco, Kopfsalat, Fenchel, Gurke (mit Schalen), Petersilienwurzel, Zuchini, Staudensellerie, Mangold, Karotten, Kürbis, Rüben, Mais, Sellerie,

Spinat, Radieschen, Rettich, Kohlrabi und Spargel nur in kleinen Mengen füttern
Kohlsorten (außer Chinakohl) gedünstet und auch nur in kleinen Mengen

Gemüse das man nicht verfüttern sollte:
Grüne Paprika (andere nur überreif in kleinen Mengen), Avocado, Aubergine, Zwiebeln, Pilze, Erbsen, Tomaten, Bohnen, Lauch.

http://www.dogspot.de/forum/thema/gemuese-obst-und-oele-fuer-die-rohfuetterung/
Ist keine vollständige Liste da ich superexotische Sachen nicht verfütter....

Gruss
Sandra
Mother Nature always wants to be balanced - Cesar Millan
cane-corso
  • Forenwelpe
Beiträge: 140
Super dass kann ich gut gebrauchen..

Habe gerade im anderen Forum gelesen dass du auch rohes Fleisch fütterst..
Was ist hier zu beachten und welches Fleisch darf man geben??

Fällt der Hund dann nicht in einen Blutwahn???
TickyTacky
  • Moderator
Beiträge: 3587
Hi
nein das mit dem Blutwahn ist ein altes, aber sehr hartnäckiges Gerücht.

Ich persönlich finde immer das eine Fütterung innerhalb eines Monats abwechlungsreich sein sollte. Also z.B. verschiedene Fleischsorten vom Rind wie Muskelfleisch, Lefzen, Schlundfleisch, Kopffleisch, Herz (zählt als Muskelfleisch), Pansen, Blättermagen, Leber und Niere.

Oder Fleisch vom Geflügel wie Hühnerhälse, Putenhals (beides zähle ich zu fleischigen Knochen), Kalbsknochen ect. Fisch ist auch Super mit Kopf und Gräten z.B Sardinen, Lachs.

Pansen und Blättermagen fütter ich 1-2 mal die Woche Innereien wie Leberund Niere sollte man nur einmal die Woche füttern.

Ich richte mich da auch oft nach dem Angebot meines Fleischlieferantens....

Gruss
Sandra
Mother Nature always wants to be balanced - Cesar Millan
cane-corso
  • Forenwelpe
Beiträge: 140
Hei.
Werde das mal versuchen..Oder denkst du ich sollt noch etwas warten mit Rohfütterung..Die kleine ist jetzt 5 Monate alt..

Diese Produkte sind tiefgefrohren oder??
Bei uns in der Schweiz ist das eben noch nicht so im Trend..Ausser ich habe es noch nie gehört..

Es gibt gewisse Tierläden die gefrohrenes Fleisch anbieten..Bin ich dort richtig??Oder ist Frischfleisch besser???

Grüsse Sandra
Kathinka
  • Moderator
Beiträge: 957
Original von cane-corso:

Vielen Dank für deine rasche Antwort..

Ab sofort werde ich das Obst und Gemüse pürieren.
Has du auch schon mal Kohlrabi gegeben??Oder ist Kohl nicht gut??Wägen Blähungen und so..)

Am besten vom Kohlrabi sind eigentlich die Blätter fürs BARF geeignet. Und wenn man da ein Blatt (oder n halbes be großen Blättern) in die Tagesration mit reinmacht, ist es auch nicht zu viel. Die Blätter bleiben oft im Supermarkt oder beim Marktstand zurück und man bekommt diese dann kostenlos mit (würden sonst nur weggeworfen werden).

Das Tiefkühlfleisch ist absolut in Ordnung, war ja auch mal Frischfleisch, wurde dann nur eben eingefroren. Man kann dieses Fleisch dann länger und leichter aufbewahren (Tierfkühltruhe) und muss nicht jeden Tag oder jeden zweiten Tag wieder frisches Fleisch einkaufen.

Das Alter des Hundes ist an sich egal. Welpe, Junghund, Senior ... man kann bei allen barfen.

Der Blutwahn - eine hartnäckiges Gerücht, dass wohl so ziemlich jeder BARFer wiederlegen kann. Die Hunde, die rohes Fleisch fressen werdern dadurch weder aggressiver gegenüber Menschen oder Tieren, noch werden sie plötzlich zu Jägern.

Grüßle Kathrin
"Ich habe einen Blick in den Augen der Hunde gesehen, einen schnell verschwindenden Blick von erstaunter Verachtung, und ich bin überzeugt, dass Hunde im Grunde denken Menschen sind verrückt."
-John Steinbeck-
cane-corso
  • Forenwelpe
Beiträge: 140
Vielen Dank Kathrin..

Habe heute eine menge dazuglernt..
Bin mal gespannt wie die kleine auf die Futterumstellung reagiert..
Werde das ganze mal langsam angehen, so sehe ich was sie mag und was nicht..

Sollte alles eigentlich kein problem sein, da sie richtig verfressen ist und bis jetzt alles ausprobiert hat.

Gruss Sandra
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Lilliy
LilliyOnline seit
12 Minuten
pele2702
pele2702Online seit
17 Minuten
Gushti
GushtiOnline seit
18 Minuten