Abschied von Lucy......

tinazaubermaus
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
Hallo zusammen! Ich war ja jetzt schon lange nicht mehr hier....Und heute komme ich mit einer sehr traurigen Nachricht. Meine über alles geliebte Lucy ist letzten Montag gestorben. Vier Jahre war sie bei uns und hat sich von einem depressiven Hund, der schon mit der Welt und dem Leben abgeschlossen hat, zu einer zauberhaften und glücklichen Hundedame entwickelt. Über die Feiertage hatte Lucy wieder mal Ohrprobleme. Diesmal hieß es, nicht nur Ohrentzündung, sondern Verdacht auf einen Tumor. Dieser sollte unbedingt entfernt werden. Eine Woche später Tierklinik uns CT. Dabei stellte sich heraus dass es kein Tumor sondern ein Polyp ..harmlos...Ist. Uns fiel ein Stein vom Herzen. Lucy wurde also operiert und wir sollten sie um zwei in der Klinik abholen. 13.50 Uhr klingelte mein Handy....Es war die Klinik und die sagte uns, dass Lucy die Operation gut überstanden hatte und wach war. Sie stand auch schon....Bis sie plötzlich zusammenbrach und sofort tot war.
Es ist so unbegreiflich und tut schrecklich weh. Seit Montag ist für mich nichts mehr wie es einmal war. Lucy fehlt mir sooooo sehr . Alles erinnert mich an sie und überall sind ihre Spuren.

Mein einziger Trost ist, dass wir unserer Prinzessin vier schöne Jahre geschenkt haben und wir ihr zeigen konnten, wie schön das Leben und die Welt ist.

Liebe Grüße an euch alle,
Bettina

Vielleicht schickt ihr Lucy einen Gruß zu ihrem Stern......
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8970
Oh Schei.... !
Na wenigstens hatte Lucy 4 schöne Jahre bei Euch und sie musste nicht leiden.Trotzdem ist es natürlich absolute Schei... !!!
Nicht nur meine 3 werden sie sicher gut aufnehmen jenseits der Regenbogenbrücke und irgendwann (!) sehen wir uns alle wieder.
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
lillymäuschen
  • Begleithund
Beiträge: 852
wie schrecklich...
mein herzliches Beileid...ich wünsch euch ganz viel Kraft um diese Zeit zu überstehen...

für Lucy
Man kann nicht alle Hunde dieser Welt retten.....
aber für einen Hund die ganze Welt!!!!!

eine der blamabelsten Angelegenheit der Menscheit ist, dass das Wort Tierschutz geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

Ein Leben mit Hund bedeutet unter Umständen auch mal die eine oder andere Katastrophe. Ein Leben ohne Hund wäre von vornherein schon eine Katastrophe.
tinazaubermaus
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
Danke......Ihr seid so lieb. Es ist so schwer, denn diese Lücke ist so groß. Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit.
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8970
denk bitte an ein Tierheim , o,ä, in Deiner Nähe wenn ein Hund wieder einziehen darf (hoffentlich)!
Mir hat das immer geholfen , und vor allem hat es den Hunden geholfen , jedem Tier im Tierheim hilft es 4 Superhunde durften mi mir leben !
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
Zuletzt geändert am 30.01.2016 22:17 Uhr
petra0309
  • Halbstarker
Beiträge: 228
Hallo Liebe,
kann ich mich Tomstep nur anschließen....

Kann das voll nachfühle wenn ein guter geliebter Freund gehe muß viel Trauer viel Schmerz,,,,viel weinen
Hab auch gedacht gefühlt alles geht nich mehr....... aber dann dachte ich he da sind so traurige Seelen die mich brauchen.
Und diese traurige Seele war mein Anuk...
Lupine 3
  • Alpha Hund
Beiträge: 7284
Wie traurig! Bestens kann auch ich nachfühlen, es tut furchtbar weh! Aber wie schon geschrieben, warten so viele Fellseelchen in Tierheimen und Pflegestellen auf ein gutes Zuhause. Sie ersetzen keinesfalls und nie (bei mir zumindest nicht) den Verlust des "Vorgängers", aber sie helfen einem tatsächlich, besser damit umgehen zu können.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka) Beurteile Menschen nicht nach ihren Worten, sondern nach ihren Taten, denn viele reden vortrefflich, aber handeln schlecht. (Matthias Claudius)
lkirchner
  • Forenwelpe
Beiträge: 1

Abschied vom vierbeinigen Partner

Ja, es tut sehr weh.
Mir ist es im Juli 2015 so ergangen. Mein Bolle musste geröntgt werden. Alles war okay. Er hat schon Kontakt mit uns aufgenommen ( Kopf gehoben, Rute ging auf zurufen). War nur schnell den Küche meinen Kaffee zu holen. Mops Kumpel fing an herum zu rennen und zu bellen. Bolle war nicht mehr. Wir haben alles versucht ihn zu rück zu holen. Er ist einfach gegangen.
Ich weiss wie es ist so plötzlich, Abschied nehmen zu müssen, zu mal man es nicht verstehen kann.

Ihr habt ihr 4 schöne Jahre gegeben. Das tröstet ein wenig.

Gruß Maria
tinazaubermaus
  • Forenwelpe
Beiträge: 7

Danke

Ihr Lieben.....euer Trost tut mir gut. Es ist einfach so schlimm....überall ist Lucy einfach präsent.
Letzten Mittwoch hatte ich Geburtstag. Schon den ganzen Tag war es heftig, weil sie einfach nicht dabei sein konnte.
Nachdem es ein runder Geburtstag war, wollte ich wenigstens im kleinen Familien und Freundeskreis feiern. Als alle versammelt waren, wollte ich in einer kurzen Rede danken, dass alle da sind, die mir wichtig im Leben sind. Und dann bin ich in Tränen ausgebrochen, weil ein ganz wichtiger geliebter Teil meines Lebens nicht mehr da war.
Ein paar Leute konnten meine Emotionen nicht nachvollziehen. Aber das muss man akzeptieren. Die meisten aber hatten auch mit den Tränen zu kämpfen.
Lucy haben wir ja damals auch aus dem Tierheim geholt.
Jetzt hat sich schon ganz leise eine kleine Hündin in mein Herz geschlichen. Sie ist 2 Jahre alt und ist momentan noch in einem Tierheim in Rumänien. Hochträchtig wurde sie in einer Mülltonne gefunden und von einer lieben Frau gerettet. Wenn die Kleinen so weit sind, darf sie ausreisen und wird bei uns einen liebevollen und guten Platz bekommen. Ich werde Lucy nie vergessen.....aber sie würde sicher wollen, dass ein genauso armes Mäuschen wie sie es war, ein kuscheliges Zuhause mit viel Liebe bekommt.
Liebe Grüsse Bettina
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
ruebenerd
ruebenerdOnline seit
7 Minuten
pband1
pband1Online seit
12 Minuten
mopeatze
mopeatzeOnline seit
17 Minuten
Dreavoss
DreavossOnline seit
24 Minuten