Lars73

Lars73

13. Oktober 2008

zu Lars73s Blogübersicht

Eintrag vom 13.10.2008

Hi - ja was für ein sch... Anfang in die Woche... Musste wieder mit Chef früh aufstehen... Da wußte ich schon - es geht zum Hundesitter, dabei ging es mir gar nicht so gut am Weekend. Hab zwar Super getobt, aber Herrchen war sehr besorgt. Wurde doch vor einer Woche kastriert und die Wolfsklauen wurden entfernt. Ja, er hatte Recht. Ich hatte schmerzen - aber das lass ich ihn doch nicht spüren... Von wegen schwaches Glied im Rudel. Also die Zähne zusammengebissen. Heute morgen merkte er aber schon - ne das wird nichts. Meine Hundesitterin bestätigte heute abend, dass ich schlapp war - nicht so drauf wie immer. Meine Verbände waren auch schon wieder durchgeblutet an den Pfoten...

Er ließ mich im Feld laufen und ich gefiel ihm nicht. Da hat er mich gepackt und ist in diese Tierklinik gefahren... Ui... ich hatte doch morgen eh einen Termin beim Tierarzt, aber nein er wartete nicht... Oh je - jetzt hatte ich den Salat. Aber da waren direkt zwei Ärztinnen für mich da und da ich ja vor Männern eh Angst habe, passte mir das schon mal... Aber was hörte ich da? Die Wunden sehen fast gut aus... Entzündet... Fäden... unverträglichkeit? Häää? Verstand nur Bahnhof. Aber nun gut - denke mir es so, die Wunden bluteten und taten weh, weil ich die Fäden nicht vertrug. Sie zogen sie mir alle, da es weit genug verheilt sei... Oh - wie schrecklich! Aber danach... hey ich fühle mich gut. Nur noch eine Pfote mit Verband... Hippie! ... Und Lars? Der ist so happy wie ich ihn die ganze Woche nicht sah.

Gruß

Bonnie

Bisher noch keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vivianleng
vivianlengOnline seit
29 Minuten