Kathinka

Kathinka

Blog als RSS-Feed abonnieren Kathinkas Blog

Wenn das Steinchen in der Pfote piekt ...

Geschrieben am 01.11.2010 18:44 Uhr
Unser alter Mann ist ja nun schon 12 Jahre alt und hat so einiges an Krankheiten und Unfällen in seinem Leben durch.

Nun hatte er monatelang massive Probleme mit den Pfoten - genauer gesagt waren seine Ballen ständig offen (und ich meine offen bis auf's Fleisch). Keiner wusste wieso und nichts half!
Keine Cremen, kein Schonen, keine "harten" Sachen vom TA .... wirklich nichts - bis ...

Die Gefahr, die im Boden steck - ODER: ein "Herbstmärchen"

Geschrieben am 27.10.2010 16:04 Uhr
Es ist die Zeit, in der die Wälder langsam bunt werden, die Tage kürzer und das Wetter immer unbeständiger. Es regnet, der Boden weicht auf und oft wird aus dem alltäglichen Spaziergang die reinste Schlammschlacht.

Es war genau solch ein Tag, den ich heute als "den Tag, an dem ich beinahe meinen Hund umgebracht habe" bezeichne.

Ich dachte mir damals nichts dabei, als ich meinem Bob...

Weltgrößter Hund an Krebs gestorben

Geschrieben am 13.08.2009 19:07 Uhr
5 Jahre lang hielt der Deutsche Doggen Rüde ?Gibson? den offiziellen Rekord im Guinnessbuch der Rekorde. Mit 1,08 Metern Schulterhöhe überragte die Harlekin-Dogge alle anderen. Seine Berühmtheit nutzte Besitzerin Sandy Hall vor allem dazu, um Gehbehinderten und Krebskranken mit gemeinsamen Besuchen eine Freude zu bereiten.

Nun ereilte aber auch Gibson das Schicksal, das er vielen durch seine...
Bisher keine Kommentare| Kommentar schreiben

Bäriger Retter mit bärenstarken Fans

Geschrieben am 27.07.2009 16:04 Uhr
Wer in Cornwell (England) in die Weiten des Meeres erkunden will, braucht sich nicht zu wundern wenn er plötzlich mit einen lauten "Platsch" von einem großen Zottelbär, der sich direkt vor einem in die Fluten stürzt, zurück zum Strand gedrängt wird.

Denn der schokobraune Neufundländer Bilbo ist Rettungsschwimmer. Seine Aufgabe besteht darin bei starken Wellengang die Schwimmer da...

Des Beagle‘s Kern

Geschrieben am 09.06.2009 15:14 Uhr
Man sagt dem Beagle an sich gerne nach, er sei verfressen – er ist es! PUNKT!

Das Wochenende ist die Zeit, die ich und mein Hundetier „zuhause“ bei Mama verbringen. Hier lebt auch seine heißgeliebte Oma, bei der immer schön warm ist und wo auch immer irgendetwas verwertbares abzustauben ist, sei es das Abendbrot der Oma, der Hundekeks, den sie immer in der Tasche hat oder die Brottüte im...

Wenn Liebe durch den Magen geht ...

Geschrieben am 31.08.2008 23:11 Uhr
Als Hundehalter hat man es leicht, was die Frage des Fütterns betrifft: wofür gibt es schließlich Hundefutter?!

Man geht in den Futterladen und äußert dem Verkäufer seine Wünsche, der berät uns dann, welches Futter am Besten geeignet ist (schließlich kann man ja davon ausgehen, dass er weiß, was er da erzählt) und wir sind froh, etwas Gutes zum Fressen für unsern geliebten Vierbeiner ...

Der erste Vierkampf

Geschrieben am 07.05.2008 17:11 Uhr
Es ist früher Sonntagmorgen, die Sonne scheint längst in mein Zimmer und schon lange bevor mein Wecker klingelt, liege ich wach in meinem Bett.
Gefühlte Stunden später erbarmt sich mein Handy dann doch noch und tutet zum Aufstehen.
Prompt springe ich auf und mache mich auf den Weg in die Küche um zu frühstücken.

Doch zuerst das liebe Vieh, schließlich hat er einen langen, anstrengen Tag ...
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Elvi 12
Elvi 12Online seit
11 Minuten