JANNY W

JANNY W

8 Wochentrainingsplan

zu JANNY Ws Blogübersicht

Eintrag vom 15.12.2014

Hallo zusammen,
mir kam neulich die Idee eine Online-Trainingsplan zu erstellen der gerne mit genutzt werden kann. Dieser Trainingsplan eignet sich für alle Hundehalter die ihrem Hund vielleicht noch das ein oder andere beibringen müssen oder auch beibringen wollen...
Der Plan beinhaltet verschiedene Übungen für die einzelnen Tage sowie Trainingseinheiten für einzelne Wochen. Alle Grundsingnale werden ein wenig aufgefrischt...
_________________________________________________________
WOCHE 1 Trainingsziel: Sicheres Absitzen und Abliegen (später mit Ablenkung)
-------------------------------------------------------------------------------------

Tag 1: Sitz-Platz-(Steh)
_________________________________________________________

Als erstes ein paar normale Komandos aus dem Alltag...
Übung (min. 2 Wiederholungen): Ihr steht vor eurem Hund und gibt ihm das Kommando "Sitz", was er wahrscheinlich schnell ausführen wird. Dies belohnt ihr ein paar Mal (z.B mit dem Clicker oder nur mit Lob/Leckerli) nach ca. 4 Wiederholungen wechselt ihr das Kommando zu "Platz" und belohnt dies ebenfalls ca. 4 Mal. Klappt das gut nehmen wir als erstes den Wechsel "Sitz-zu-Platz". Dabei sitzt der Hund vor euch und sollte sich auf Befehl ("Platz" ohne aufzustehen hinlegen, dies wird natürlich sofort belohnt. Nun folgt der schwierigere Wechsel "Platz-zu-Sitz". Dazu führt ihr eure Hand über dem Hundekopf nach oben und gebt dem Hund ein Leckerli. Es sieht bei diesem Wechsel am Anfang so aus, als ob ihr den Hund mit dem Leckerli nach oben zieht. Übt dies ein paar Mal mit Leckerli und dann ohne. Für Hundesportler eignet sich noch der Wechsel "Sitz-zu-Steh" und "Platz-zu Steh". Auch bei diesen Übungen hilft es dem Hund anfangs mit einem Leckerli in die richtige Position zu bringen. !!!Wichtig!!!: Das Leckerchen vor der Nase blockiert den Hund im Lernverhalten, Übung mit Leckerli vor der Nase nur für den Anfang als Hilfestellung gedacht.
_________________________________________________________

Tag 2: Warten lernen
_________________________________________________________
Kling eigentlich ganz einfach und das ist es auch! Führt diese Übung min 3 Mal durch a 5minuten. Ihr nehmt am besten einen Teil des normale Futters und setzt euch vor euren Hund. Haltet nun die Flache Hand waagerecht vor den Hund und legt ein Stück Futter auf die Hand. Schnappt der Hund danach schließt ihr die Hand zu einer Faust. Vielleicht fängt euer Hund dann an zu kratzen und/oder zu lecken.!!!Öffnet die Hand aber nicht!!! Die Hand geht erst wieder auf wenn der Hund ruhig ist. Wartet er jetzt ein Sekündchen lang darf er das Leckerli fressen ("Nimm". Steigert die Übung so das er Hund beim nächsten Mal immer 2-6 Sekunden warten muss. Haltet ihr nun eure Hand mit dem Futter hin sagt ihr vorher z. B. "Warte". Wenn der Hund gut mitmacht könnt ihr versuchen dem Hund das Futter auf die Pfote zu legen und ihn dann warten zu lassen, dies ist eine sehr schöne Entspannungs und Konzentrationsübung.(Hilft hecktischen Hunden mal runter zu kommen).
_________________________________________________________
Viel Erfolg!
Fortsetzung folgt morgen am 17.12.14

Lg Janny und Danny

P.S: Kommis erwünscht!
Stichworte: lernen, erziehung, training

Bisher noch keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online