Helmele

Helmele

Wenn der Welpe ins Haus kommt

zu Helmeles Blogübersicht

Eintrag vom 07.04.2014

Als neuer Hundebesitzer sollten Sie folgendes beachten:

Bieten Sie ihrem Welpen nicht gleich ein neues Futter an, Ortswechsel und Trennung von den Geschwistern sind genug Stress. Lassen Sie sich vom Züchter zeigen welches Futter der Welpe bekommen hat, und fragen Sie ob Sie eine Ration mitbekommen, bis Sie selbst das gleich Futter kaufen können. Freunde und Bekannte nicht gleich auf den Hund loslassen, geben Sie dem Welpen viel Zeit, sich an sein neues Zuhause zu gewöhnen. Welpen findet jeder süß, aber liebhaben allein reicht nicht. Welpen brauchen passende Nahrung, eine fürs Babyalter und eine für die Jugend. Auch ist mit der Nachtruhe fürs erste vorbei, Welpen müssen alle 2 Stunden raus auch Nachts. Hin und wieder kann schon auch mal ein kleines Maleur passieren, oder die eine oder andere Vase zu Bruch gehen. Vor allem brauchen Sie für ihren Welpen sehr viel Zeit, am besten Sie haben Urlaub wenn der neue Mitbewohner bei ihnen einzieht. Darf der Hund im Bett schlafen? wenn nicht dann weisen Sie dem Welpen den Schlafplatz zu wo er in Zukunft schlafen soll, auch hier kann es sein das der Welpe nachts jault und heult geben Sie hier auf keinem Fall nach und lassen Sie sich nicht erweichen, denn Hündchen lernt sonst wenn ich jaule erreiche ich mein Ziel.
Ein Welpe macht viel Arbeit , aber auch sehr viel Freude.

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 2 Kommentare

tyga12112014
13.01.2015 01:17 Uhr
Hallo brauche mal dringend Hilfe habe mir einen mini yorkshire terrier welpe 9 wochenalt gekauft vom Züchter hat er beef pansen gemüse drin usw bekommen die haben mir was mit gegeben habe mein süßer jetz 5 Tage schon er hat von dem essen nix angerührt habe dem heute was anderes gegeben von eukanuba für sein Alter alles passend hab mich auch beraten lasse die meinten das wäre gut für den kleine so nur meine eig frage er hat 3 mal häufen gelegt kein Durschfall normal. Muss ich Mir sorgen machen weil eig dürfen die Ja nur 2 mal häufen machen Bitte um Rückmeldung?!!!!!!! Mfg
bwiese
27.01.2015 20:20 Uhr
Hallo tyga,
wenn die so klein sind, und dann noch eine Nahrungsumstellung durchgemacht haben, darf es auch mal ein Häufchen mehr sein.
Hauptsache keine Durchfall, hatten das gleiche und unser hat auch bis zu vier Haufen gemacht.Kommt drauf an was im Futter ist, einiges geht gleich wieder so raus.
Haben jetzt das richtige gefunden, kein Durchfall-"schöne" Haufen, gerne auch mal drei. Habe noch nie gehört, das Hunde nur zwei Haufen machen dürfen.
LG bwiese http://www.dogspot.de/benutzer/helmele/blog/wenn-der-welpe-ins-haus-kommt/#

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Elvi 12
Elvi 12Online seit
12 Minuten