Helmele

Helmele

Reizthema Hundeverordnungen

zu Helmeles Blogübersicht

Eintrag vom 04.05.2014

16 unterschiedliche Hundeverordnungen/16 Bundesländer
Bestimmte Hunderassen, werden in einem Bundesland als gefährlich eingestuft, und dürfen deshalb nur unter strengen Auflagen gehalten werden, im Nachbarland aber als normale ungefährliche Hunde, wie kann das sein? Jedes Bundesland interpretiert die Gefährlichkeit eines Hundes auf seine Weise. Eine einheitliche Definition steht aus. Einigen Rassen wird a piori eine gesteigerte Agressivität nachgesagt und daraus eine Gefährlichkeit abgeleitet. Aber ist diese Auffassung haltbar?' Und was ist eigentlich Agression?

Verbinden wir nicht auch im Alltag den Begriff Agression mit Gewalt also mit etwas Negativem? Meiner Meinung nach ist Agression bei Tieren ein normaler Bestandteil des sozialen Verhaltens. Agression ist elementar für eine stabile Rangordnung in einem sozialen Verband.
Sie dient dem Gewinnen und dem verdeitigen von Ressourchen wie Territorium, Nahrung oder Fortpflanzungspartnern. So ist das knurren eines Hundes, dem ein Artgenosse oder auch Mensch zu nahe kommt, ein Zeichen also Drohsignal zur Distanzvergrößerung sprich ich will meine Ruhe haben. Agression endet demnach nicht zwingend im Angriff, sondern ermöglicht auch defensive, deskalierende Verhaltensweise , und körperliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. Was ich oft schon im Rudel beobachten konnte.
Aber wann ist ein Hund gefährlich?

Also meiner Meinung nach nur wenn- Ein Hund in einer Situation ein nicht angemessenes Agressionsverhalten zeigt, also einen Menschen oder Artgenossen ungehemmt beißt. Agressives Verhalten ist tragbar, solange der Hund ansprchbar und kontrollierbar bleibt, und wenn ein umlenken möglich ist.
Natürlich spielen auch Faktoren wie Hormonstatus,angeborene Eigenschaften, Umwelteinflüsse wie Sozialistation, Erziehung und Bindung, Rang oder Territorium und körperliche Merkmale wie Geschlecht, Alter oder Erkrankungen eine Rolle.

Wird ein Hund als gefährlich eingestuft, so sollen Maulkorb und Leinenzwang schützende Maßnahmen darstellen.
Aber Vorsicht da die Hunde dann in ihrem Bewegungsbedürfnis und in ihrer arttypischen Kommunikation eingeschränkt sind, könnte in Folge Stress, Frustration und Reizarmut es erst Recht zu überstegertem agressivem Verhalten kommen.

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 2 Kommentare

jennyullrich543
26.09.2014 20:38 Uhr
Hunde werden leider sehr schnell als Listenhunde geführt.Es reicht leider schon aus, wenn ein Hund egal welcher Rasse dieser angehört einen Hasen reißt und jemand eine Anzeige erstattet. Das finde ich persönlich total überzogen. Aber eine Katze darf Vögel, Mäuse usw. fressen. Denn das liegt ja in deren Bedürfnissen usw. was man sich anhören muss.Wenn mich eine Katze angreift, passiert dem Halter und der Katze nichts, aber wehe der böse Hund macht das.Das habe ich leider schon selbst erlebt mit der Katze.Katze ging ständig auf uns und Kind los und keiner wollte was machen, weder die Polizei noch der Halter oder das Ordnungsamt. Sowas macht mich sauer. Mich regt es auch auf, wenn die Nachbarn ihre Katzen auf unserem Grund laufen lassen. Angenommen der Hund würde die Katze auf unseren Grund reißen, ist man fällig.Andersrum aber nicht. Das kann echt nicht angehen. Immer wird nur der Hundehalter in die Pflicht genommen. Dann sollen bitte die Gesetze für alle gleich sein. Wenn Hunde Steuern zahlen müssen, so sollen dass dann auch alle anderen Tiere tun.
renateida
19.11.2014 15:41 Uhr
Leider hat mein Hund Dunja am 4.10.14 die Schäferhündin im Haus gegenüber gebissen. Musste sogar an der Analdrüse genäht werist alles sehr traurigden.Dunja ist eine Einzelgängerin, aber sie liebt alle vier Enkelkinder . Nun sind alle Nachbarn etwas böse, da ein Gerücht erzählt wurde, sie hätte schon mal einnen kleinen Hund totgebissen. Die Prüfung zur Maulkorbbefreiung hat sie gemacht.Jetzt nur noch Leinenzwang. Es ist alles stressig.

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
kelly1
kelly1Gerade
eingeloggt
Sabine.N
Sabine.NOnline seit
5 Minuten
Elvis07
Elvis07Online seit
5 Minuten
brigittebeusch
brigittebeuschOnline seit
28 Minuten