Haustierfan

Haustierfan

So kam der Hund zum Menschen!

zu Haustierfans Blogübersicht

Eintrag vom 30.06.2016

Heute kann man sich ein Leben ohne Hund kaum vorstellen! Doch wie kam es dazu, dass Menschen und Hunde sich einander angenähert haben? Hunde stammen von Wölfen ab und sind ihre direkten Nachfahren. Einigen Hunderassen merkt man dies gleich an und anderen wieder weniger. Doch wie kam es zu einer solch wunderbaren Freundschaft zwischen Mensch und Hund?

Schon in der Steinzeit begegnet!

Die Freundschaft zwischen Hunden und Menschen hat eine lange Tradition und hat ihre Ursprünge bereits in der Steinzeit! Über Jahrtausende waren Hunde unentbehrliche Gefährten für die Jagt. Sie halfen den Jägern Beute aufzuspüren, jagten diese oder brachte die erlegten Tiere zum Jäger! Hunde waren verlässliche Partner im Kampf um Nahrung. Sie erleichterten das menschliche Überlegen und machten es sicherlich auch schöner.

Darüber hinaus ermöglichten Hunde das Halten einer Herde. Denn ohne einen Hund, der die Herde leitet und unter Umständen verteidigt, könnte der Mensch nur beschwerlich Nutztiere züchten und in großer Menge mit sich führen. Auch hier wird das Augenmerk auf die Stärke, die Intelligenz, den Mut und die Treue der Vierbeiner gelegt. Diese herausragenden Qualitäten der Tiere waren längere Zeit vordergründig.

Große Veränderung!

Im Laufe der Zeit hat sich die Lebensweise der Menschen stark verändert. Wir leben nicht mehr von der Jagd und in den Städten kommt der Beruf Hirte nicht wirklich vor. Aus diesem Grund haben sich unsere Ansprüche an Hunde auch im Laufe der Zeit verändert. Heute werden die Talente der Hunde deutlich vielseitiger und gezielter eingesetzt!

So sieht das heute aus!

Heute werden Hunde z.B. zu Drogenspürhunden, Blindenhunden oder Rettungshunden ausgebildet. Der Grund sich einen Hund anzuschaffen hat sich stark verändert! Heute brauchen wir Hunde nicht mehr unbedingt zum Überleben, sondern schätzen um so mehr ihre Freundschaft. In der modernen Zeit braucht der Mensch deutlich häufiger einen treuergebenen Freund, als einen Jagdgefährten! Dank ihrem freundlichen, lieben und aufgeschlossenem Gemüt, sind Hunde einfach tolle Freunde!

Bisher noch keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Karinar
KarinarGerade
eingeloggt
Veradahl
VeradahlOnline seit
35 Minuten