♥cavalierlove♥

♥cavalierlove♥

Wieso wälzt sich mein Hund im Dreck?

zu ♥cavalierlove♥s Blogübersicht

Eintrag vom 23.09.2016

Kennst Du das auch?
Beim Gassi gehen läuft alles ganz normal, doch plötzlich stürmt Deine Fellnase los um sich aus Herzenslust im Dreck, Aas oder Kot zu wälzen. Aber wieso macht ein Hund das?

Es gibt keine 100%ige Antwort hierfür. Es wurden jedoch verschiedene Theorien aufgestellt. Was man nun glaubt, ist einem selbst überlassen!


Theorie 1: Die Tarnung

Die erste Theorie besagt, dass der Hund dieses Verhalten aufweist, um sich in der Natur einen Vorteil zu verschaffen.
Deine Fellnase sieht den Spaziergang als „Patrouille durch sein Revier“ an. Um sicherzustellen, dass potentielle Beutetiere ihn nicht so schnell erschnüffeln können, nutzt der Hund den üblen Gestank als Tarnung.


Theorie 2: Duftrausch

Eine andere Theorie besagt, dass Hund in einen sogenannten Duftrausch verfallen können.
Sie wälzen sich aus reiner Lust im Matsch und Kot und empfinden es selbst als eine Art Parfum.
Für sie riecht es schlichtweg bezaubernd.


Theorie 3: Die Bewunderung

Manchmal machen Hunde sehr seltsame Dinge, um unsere Aufmerksamkeit zu erlangen. Bestimmt hast Du auch schon einmal geschimpft, wenn Dein Hund sich mal wieder im Dreck gesuhlt hat, oder?
Hund handeln nach dem Motto: Lieber Aufmerksamkeit für etwas Schlechtes als gar keine!
Somit ist es schlichtweg ein Schrei nach Aufmerksamkeit!




Quelle: www.partnerhunde.de

Bisher noch keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online